CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker – Weltenbrand

Konstantin Wecker kommt aktuell mit großem Besteck. Beim „Weltenbrand“ begleiten ihn die Bayerischen Philharmonie. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

GOV'T MULE - Bring On The Music

 

Gov’t Mule sind vor allem eine Live-Band. Und so ist es durchaus logisch, dass sie

das 25. Bandjubiläum mit einem neuen Live-Dokument feiern. Und das sehr gekonnt, wie man HIER lesen kann.

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

KURZ NOTIERT:

Lemmy noch immer angeschlagen

Dass es um die Gesundheit Motörheads Lemmys (Bild oben) alles andere als gut steht, verrät in einem Interview mit dem DECIBEL-Magazin  sein Manager Todd Singerman, den viele Medien zitieren.

Danach hat Lemmy sein Diabetes-Problem keineswegs unter Kontrolle, sondern laviert vielmehr herum. Das klingt erheblich beunruhigender als Lemmys eigene Auskünfte in einem Audio-Interview [bei 1:00min] zu seinem Zustand und der aktuellen Motörhead-Scheibe. Darin sagt er, er verbessere seine Konstitution langsam, habe sogar ein Heimtrainer angeschafft. Allerdings klingt er auch dort ziemlich kurzatmig. Krieg die Kurve, Mann! Alles Gute! -nhs