CD & DVD-REVIEWS:

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

KURZ NOTIERT:

Lemmy noch immer angeschlagen

Dass es um die Gesundheit Motörheads Lemmys (Bild oben) alles andere als gut steht, verrät in einem Interview mit dem DECIBEL-Magazin  sein Manager Todd Singerman, den viele Medien zitieren.

Danach hat Lemmy sein Diabetes-Problem keineswegs unter Kontrolle, sondern laviert vielmehr herum. Das klingt erheblich beunruhigender als Lemmys eigene Auskünfte in einem Audio-Interview [bei 1:00min] zu seinem Zustand und der aktuellen Motörhead-Scheibe. Darin sagt er, er verbessere seine Konstitution langsam, habe sogar ein Heimtrainer angeschafft. Allerdings klingt er auch dort ziemlich kurzatmig. Krieg die Kurve, Mann! Alles Gute! -nhs