CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

BLUE-RAY-REVIEW:

STONE TEMPLE PILOTS - ALIVE IN THE WINDY

Manchmal kommen sie wieder… sogar die STONE TEMPLE PILOTS. Mit ihrem ersten offiziellen Konzertdokument „Alive In The Windy City“ meldet sich die Post-Grunge-Truppe zurück und zwar in durchaus ordentlicher Form. Vor ausverkauftem Haus im Riviera Theatre in Chicago gefilmt, kurz vor der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „Stone Temple Pilots”. Zu hören/sehen ist eine Kombination aus neuen Songs und legendären Klassikern wie „Plush“, „Interstate Love Song”, „Vasoline”, „Between The Lines”, „Sour Girl”, „Creep”, „Sex Type Thing”, „Big Empty” oder „Trippin’ On A Hole In A Paper Heart”. Spielerisch und bild/tontechnisch alles ordentlich. Als Bonusmaterial gibt es ein Interview mit der Band. Ganz nett. nhs