CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

BLUE-RAY-REVIEW:

THE RACONTEURS - LIVE AT MONTREUX 2008

Neben allerlei alten Herren machen gelegentlich bekanntermaßen auch junge Kapellen beim Montreux-Festival halt. 2008 waren es THE RACONTEURS. Die Show wurde in HD-Qualität festgehalten, sodass die Freunde der US-Band sich über den Konzertmitschnitt „Live At Montreux 2008” freuen dürfen. Das dürfte umso mehr gelten, als es überhaupt die allererste Videoveröffentlichung der RACONTEURS ist. Jack White (White Stripes) und Brendan Benson zeigen sich mit ihren Mitstreitern gut aufgelegt.Geboten wird die bandtypische, etwas merkwürdig Mischung aus Blues und Rock ’n’ Roll-Versatzstücken und Indierock-Strukturen. Ist halt Geschmacksache. Bei der Zusammenstellung hat das Quartett sich bei ihren beiden Top 10-Alben „Broken Boy Soldiers” und „Consolers Of The Lonely” bedient: Etwa mit den Singles „Steady, As She Goes” oder „Many Shades Of Black” oder auch „Salute Your Solution”. Spielerisch alles souverän. Bild und Sound sind erstklassig. Das Werk erscheint auf DVD und Blu-Ray.Sollte man haben, sofern man sich mit dem Gesamtsound das Band anfreunden kann. nhs