CD & DVD-REVIEWS:

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien) Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

Yngwie Malmsteen – Blue Lightning

Mit seinem neuen Album „Blue Lightning“ widmet sich Yngwie Malmsteen diesmal dem Blues. Oder zumindest das, was er dafür hält – und scheitert dabei grandios, findet zumindest unser Rezensent.

Robin Trower - Coming Closer To The Day

Die britische Blues(Rock) Legende Robin Trower liefert mit „Coming Closer To The Day“ auch mit 74 Lenzen noch immer kreativ ab, findet unser Rezensent.

CD-REVIEW: DARIO MOLLO & TONY MARTIN - The Third Cage

Bereits ihre dritte Kooperationsscheibe legen ex-BLACK SABBATH-Röhre Tony Martin und der Italo-Gitarrero Dario Mollo heuer vor. Wie auf den beiden Vorgängerscheiben von 1999 und 2002 liefern die beiden wieder Heavyrock mit 80er-Vibes aber betont modernem Anstrich. Das reicht sicher nicht an Scheiben wie „Headless Cross“ heran, mit der Martin zusammen mit BLACK SABBATH sein persönliches Meisterwerk ablieferte. Aber für ein unterhaltsames metallisches Stündchen reicht es allemal. Der Sound ist allerdings etwas zu steril geraten.