CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

DVD-REVIEW:

FREDDIE MERCURY - The Great Pretender

Freddie Mercury war einer der ganz Großen in der Rockgeschichte. Deshalb konzentriert sich die vorliegende Bildscheibe auf Mercury selbst und auf seine Soloprojekte neben QUEEN.

In „The Great Pretender“ wird dem geneigten Zuschauer Mercurys Wirken in zahlreichen unveröffentlichten Interviews, Konzertausschnitten, Privataufnahmen und Videoaufzeichnungen nahe gebracht, etwa seine Zusammenarbeit mit Michael Jackson in „There Must Be More To Life Than This”. Daneben gibt es neue Interviews mit Freunden und Kollegen wie Brian May, Roger Taylor und QUEEN-Manager Jim Beach. Aus diesem Versatzstücken entsteht ein Portrait, das auch die private Seite des schillernden Bühnenstars beleuchtet. Alles ganz interessant, wenn auch sicher kein Einsteigermaterial. Im Bonusmaterial gibt es unter anderem ein großes Interview mit Montserrat Caballé. -nhs