CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

DVD-REVIEW:

PETER GABRIEL - SECRET WORLD LIVE

Ein Grammy bekam Peter Gabriel vor knapp 20 Jahren für seinen Film „Secret World Live”. Nun hat man das Werk auf Grundlage der Originalvorlage und mit modernster DVD-Technik für Ton und Bild komplett neu aufgehübscht und remastert. Das Werk wurde im November 1993 im italienischen Modena bei der Tour zu Gabriels Album „Us” mitgeschnitten. Die Show zeigte damals eine aufwendige Choreografie auf zwei Bühnen. Gabriel zeigt sich als gewohnt theatralisches Bühnentalent, das Klassiker wie „Sledgehammer”, „Don’t Give Up”, oder „Solsbury Hill” gekonnt präsentiert. Als Bonusmaterial gibt es ein Making Of des „Secret World Live”-Films mit Interviews und einen Blick hinter die Kulissen sowie eine restaurierte Foto-Slideshow zur remixten Orchesterversion von „Steam” / „The Rhythm Of The Heat” von der „New Blood: Live In London”-Show. Alles ganz schön, aber eigentlich nur für Hardcore Fans essenziell.