CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

BLU-RAY-REVIEW:

SCORPIONS & DIE BERLINER PHILHARMONIKER - Moment Of Glory

In den Achtzigern schufen die SCORPIONS einige epochale Hardrock-Standardwerke. In den 90er und frühen 2000er Jahren war bei den Hannoveranern kreativ etwas die Luft raus. Und so versuchte man sich im Jahr 2000 an einem damals trendigen Wir-spielen-heute-mal-mit-einem-Orchester-Projekt. Dafür zog man hochkarätig die Berliner Philharmoniker an Land.

Die setzen mit der solide aufspielenden Band Klassiker wie „Big City Nights“, „Dynamite“ oder „Rock You like a Hurricane“ wirklich überzeugend arrangiert um. Daneben gibt es Unerträgliches wie „Wind Of Change“ und entbehrliche Sülze wie „Moment Of Glory“. Als Dreingabe servieren Rudolf Schenker & Co. ein paar interessante Interviews. Trotz perfektem Bild (16:9) und Ton (DTS-HD Master Audio, LPCM Stereo) ist diese Scheibe aufgrund der kreativen Defizite der damaligen Band-Phase nur für harte Anhänger der Skorpione ein Pflichtkauf. -nhs

 

Und das wird gegeben:

1) Hurricane 2000

2) Moment Of Glory

3) You And I

4) We Don’t Own The World

5) Here In My Heart

6) We’ll Burn The Sky

7) Big City Nights

8) Deadly Sting Suite

9) Wind Of Change

10) Still Loving You

11) Moment Of Glory (Zugabe)