CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker – Weltenbrand

Konstantin Wecker kommt aktuell mit großem Besteck. Beim „Weltenbrand“ begleiten ihn die Bayerischen Philharmonie. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

GOV'T MULE - Bring On The Music

 

Gov’t Mule sind vor allem eine Live-Band. Und so ist es durchaus logisch, dass sie

das 25. Bandjubiläum mit einem neuen Live-Dokument feiern. Und das sehr gekonnt, wie man HIER lesen kann.

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

BLUE RAY-REVIEW:

PETER FRAMPTON - FCA! 35 TOUR

2011 absolvierte PETER FRAMPTON eine Welttour zum 35. Geburtstag seines Multi-Platin-Albums „Frampton Comes Alive!”. Auf der vorliegenden Blue-Ray wird das Bühnengeschehen der damaligen Shows im New Yorker „Beacon Theater“ und im „Pabst Theater“ in Milwaukee festgehalten. Enthalten sind die vollständige Aufführung des „Frampton Comes Alive!”-Materials mit Klassikern wie „Baby, I Love Your Way”, „Do You Feel Like We Do” und „Show Me The Way”. Ferner gibt es als Dreingabe Tracks von FRAMPTONS neueren Alben wie „Fingerprints”, „Now” oder „Thank You Mr Churchill”. Ferner hat er noch olle Kamellen wie HUMBLE PIES „I Don’t Need No Doctor” ausgegraben. Der auch nicht mehr ganz taufrische Sänger und Gitarrenmann ist mit unüberhörbarer Spielfreude bei der Sache. Das Teil kommt auch als CD. Bild und Sound in 5.1. und Stereo sind ebenso überzeugen wie die 189 Minuten Spielzeit. Macht Bock. -nhs