CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

CD-REVIEW:

JONNY LANG - Fight For My Soul

Mit „Wander this World“ und „Lie to me“ hat sich das damalige Blues-Wunderkind Jonny Lang in den 90ern einen Namen in der Szene gemacht. Nach einigen Jahren Pause gibt der heute 32jährige Lang mal wieder zurück. Allerdings ist heuer leider wenig von den soulgeschwängerten Bluesklängen der genannten Frühwerke geblieben. Auf „Fight For My Soul“ präsentiert er sich zwar noch immer stimmlich und gitarristisch überzeugend. Das gilt für die Kompositionen allerdings nicht durchgängig. Der im Titel versprochene Soul wird noch häufig geboten, etwa bei der Eröffnungsnummer "Blew Up". Was fehlt ist die deutlichen Bluesorientierung der frühen Jahre. Zu oft wird es bei Lang heuer funkig, ja poppig, fast mit einem Schlag ins Richtung Boyband-Pop, etwa bei „Breakin’ In“. Das kommt nicht nur mit Dance-Beat daher, sondern auch mit allzu deutlich auf Hitparade geschriebenem Kehrrein. Blues-Puristen werden wenig angetan sein. Sei es drum. Immerhin nimmt Kollage Lang das Erscheinen des neuen Liedreigens zum Anlass für eine kurze Gastspielreise, die ihn am 9. Oktober auch in die Bochumer Zeche führt. -nhs

 

Auf Tour:

08.10. Hamburg - Fabrik

09.10. Bochum - Zeche

10.10. München – Muffatwerk