CD & DVD-REVIEWS:

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

MR. BIG – Defying Gravity

Die US-Zockertruppe MR. BIG meldet sich mal wieder zu Wort. Bei „Defying Gravity“ bleibt sie aber unter ihren Möglichkeiten. Nicht spielerisch, aber kompositorisch, stellt unser Rezensent fest.

BLU-RAY-REVIEW:

SAXON - Warriors of The Road - The Saxon Chronicles Part II

Mit „Warriors of the Road – The Saxon Chronicles Part II“ dokumentieren Sachsen-Häuptling Biff Byford und seine Mannen das Leben auf ihren noch immer zahlreichen Gastspielreisen - und auch ein bisschen das Geschehen abseits der Bühne. Exemplarisch gibt auf den beiden Blau-Strahl-Scheiben dazu umfangreiches Material vom Auftritt beim britischen Steelhouse-Festival im vergangenen Jahr. Zusätzlich darf sich der SAXON-Jünger noch über die kompletten Auftritte vom 2012er Wacken Open Air und dem Download-Festival im selben Jahr freuen. Als Dreingabe gibt es den Steelhouse-Mitschnitt als Audio-CD.

Wie der Titel schon andeutet, handelt sich bei diesem Dreier-Paket um den Nachfolger der 2001 erschienen „Chronicles“, die die frühen Jahre der NWOBHM-Veteranen nachzeichneten. Auf dem aktuellen Bildträger steht natürlich die aktuelle Besetzung mit Paul Quinn und Doug Scarratt an den Gitarren, Nibbs Carter am Bass sowie Nigel Glockler an der Schießbude im Mittelpunkt, geführt natürlich von Sänger Biff Byford. Der setzt sich recht ungeniert als der große Zampano der Band in Szene.

Der geneigte Fan dürfte sich über die ausführlichen Interviews mit allen Beteiligten freuen, gewähren sie doch tatsächliche (begrenzte) Einblicke in das Bandleben. Auch humorige Anekdoten über anregende Getränke und Kräuterzigaretten unterhalten durchaus. Und man kann die Rückkehr der berühmten „Eagle Stage” nach England beobachten. Die wurde zum ersten Mal seit Jahrzehnten für das Steelhouse-Festival auf die Insel verfrachtet.

Für die SAXON-Anhängerschaft ein sehr interessanten Paket. –nhs

SAXON Deutschland-Tour 2014

SAXON Deutschland-Tour 2014

Am 25. Oktober starten SAXON in Athen zu einer 37 Konzerte umfassenden Europa-Tour, die am 13. Dezember in der London O2 Shepherd‘s Bush Empire ihr Finale findet. Bei uns gastieren sie an neun Orten, unter anderem am 1. und 2. November in der Oberhausener Turbinenhalle und in der Kölner Live Music Hall.

 

30.10.2014 Bremen Aladin 

01.11.2014 Oberhausen Turbinenhalle 

02.11.2014 Cologne Live Music Hall

04.11.2014 Saarbrücken Garage 

13.11.2014 Hamburg Markthalle 

14.11.2014 Berlin Huxleys Neue Welt

20.11.2014 Munich Backstage Werk

21.11.2014 Mannheim Alte Seilerei

23.11.2014 Stuttgart LKA/Longhorn