CD & DVD-REVIEWS:

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

DVD-REVIEW:

SABATON - Heroes On Tour

Von vielen lang erwartet, veröffentlichen SABATON ihre neue Live DVD „Heroes on Tour“.

Viel Neues ist allerdings nicht zu erwarten, wahre Fans werden dennoch begeistert sein, aber so ist das mit DVD’s zu einem Album. Die einen mögen es, die anderen nicht.

Die Helden des Ballermann-Metal warten aber auch mit einigen speziell für die deutschen Fans interessanten Boni auf. Neben der 2015er Show Wacken auf DVD 1 und dem SABATON-Festival 2015 in Falun auf DVD 2 werden Mitschnitte vom "Noch ein Bier" Fest in Gelsenkirchen sowie Ausschnitte aus dem Auftritt und der Zusammenarbeit mit dem BOHEMIA SYMPHONY ORCHESTRA PRAGUE zum Besten gegeben. Leider fällt dieses Bonusmaterial mit jeweils ca. 5 Minuten viel zu kurz aus.

Imponierend ist die Band bei ihren Live-Auftritten allemal und immer ein Ereignis. Für das Bühnendesign hat man sich dann auch kurzerhand einen der Set-Desinger von Game of Thrones geholt. So gab es bei der letzten Tour immerhin ein bis zwei Panzer und wie immer jede Menge Pyrotechonik. Man mag die Band mögen oder nicht, aber alte Nummern wie „Ghost Divison“ gehen ins Ohr.

Die Begebenheiten rund um die Auftritte werden in einer zum Teil klamaukigen Art und Weise erzählt und beweisen, dass sich diese Band auch selbst nicht immer allzu ernst nimmt und immer noch Spaß an ihrer Arbeit hat. So werden die Bandmitglieder auf ihrem von Koje, Grill und Klo zur Bühne begleitet. SABATON punkten hier mit Fannähe und vielen Geschichten rund um die Band und die Geschichte ihres Haus und Hof Festes in Falun.

 

Im Vergleich zur Live DVD des Woodstock Festivals in Polen, können Wacken und Falun nicht mithalten. Dennoch verkürzt es uns die Zeit des Wartens auf das nächste Konzert und darauf: „Noch ein Bier!“. -MetalZwerg

Das wird gegeben:

DVD 1

Wacken Open Air 2015

Noch ein Bier Festival Gelsenkirchen

Sabaton mit dem Bohemian Symphony Orchester

DVD 2

Sabaton Open Air 2015