CD & DVD-REVIEWS:

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

AMON AMARTH - The Pursuit Of Vikings

Die schwedischen Metal-Wikinger AMON AMARTH liefern dieser Tage eine Live-Vollbedienung der Extraklasse, wie man HIER nachlesen kann.

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

DVD-REVIEW:

SABATON - Heroes On Tour

Von vielen lang erwartet, veröffentlichen SABATON ihre neue Live DVD „Heroes on Tour“.

Viel Neues ist allerdings nicht zu erwarten, wahre Fans werden dennoch begeistert sein, aber so ist das mit DVD’s zu einem Album. Die einen mögen es, die anderen nicht.

Die Helden des Ballermann-Metal warten aber auch mit einigen speziell für die deutschen Fans interessanten Boni auf. Neben der 2015er Show Wacken auf DVD 1 und dem SABATON-Festival 2015 in Falun auf DVD 2 werden Mitschnitte vom "Noch ein Bier" Fest in Gelsenkirchen sowie Ausschnitte aus dem Auftritt und der Zusammenarbeit mit dem BOHEMIA SYMPHONY ORCHESTRA PRAGUE zum Besten gegeben. Leider fällt dieses Bonusmaterial mit jeweils ca. 5 Minuten viel zu kurz aus.

Imponierend ist die Band bei ihren Live-Auftritten allemal und immer ein Ereignis. Für das Bühnendesign hat man sich dann auch kurzerhand einen der Set-Desinger von Game of Thrones geholt. So gab es bei der letzten Tour immerhin ein bis zwei Panzer und wie immer jede Menge Pyrotechonik. Man mag die Band mögen oder nicht, aber alte Nummern wie „Ghost Divison“ gehen ins Ohr.

Die Begebenheiten rund um die Auftritte werden in einer zum Teil klamaukigen Art und Weise erzählt und beweisen, dass sich diese Band auch selbst nicht immer allzu ernst nimmt und immer noch Spaß an ihrer Arbeit hat. So werden die Bandmitglieder auf ihrem von Koje, Grill und Klo zur Bühne begleitet. SABATON punkten hier mit Fannähe und vielen Geschichten rund um die Band und die Geschichte ihres Haus und Hof Festes in Falun.

 

Im Vergleich zur Live DVD des Woodstock Festivals in Polen, können Wacken und Falun nicht mithalten. Dennoch verkürzt es uns die Zeit des Wartens auf das nächste Konzert und darauf: „Noch ein Bier!“. -MetalZwerg

Das wird gegeben:

DVD 1

Wacken Open Air 2015

Noch ein Bier Festival Gelsenkirchen

Sabaton mit dem Bohemian Symphony Orchester

DVD 2

Sabaton Open Air 2015