CD & DVD-REVIEWS:

GOV'T MULE - Bring On The Music

 

Gov’t Mule sind vor allem eine Live-Band. Und so ist es durchaus logisch, dass sie

das 25. Bandjubiläum mit einem neuen Live-Dokument feiern. Und das sehr gekonnt, wie man HIER lesen kann.

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien) Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

Yngwie Malmsteen – Blue Lightning

Mit seinem neuen Album „Blue Lightning“ widmet sich Yngwie Malmsteen diesmal dem Blues. Oder zumindest das, was er dafür hält – und scheitert dabei grandios, findet zumindest unser Rezensent.

Robin Trower - Coming Closer To The Day

Die britische Blues(Rock) Legende Robin Trower liefert mit „Coming Closer To The Day“ auch mit 74 Lenzen noch immer kreativ ab, findet unser Rezensent.

CD-REVIEW:

STATUS QUO - Blue For You (Deluxe-Edition)

In der Reihe der gepimpten Wiederveröffentlichungen aus dem Hause STATUS QUO ist die Plattenfirma heuer beim Klassiker „Blue For You“ angekommen. Die Scheibe der „Frantic Four“-Besetzung liegt jetzt als schicke Doppel-CD mit reichlich Bonusmaterial vor. Zur Platte selbst muss man eigentlich nichts mehr schreiben: Ein Klassiker, erschienen 1976, der in der Stärksten Phase der Truppe entstand. Geliefert wird wieder strammer Boogie-Rock, der dazu einlädt die Mähne (sofern noch vorhanden) fliegen zu lassen. Es war das letzte Album der ursprünglichen Quartettbesetzung der Band. Es erreichte die Spitze der britischen Charts. Aus gutem Grund: Auf dem Album finden sich zeitlose Perlen wie „Rain“ und „Is There A Better Way“. Die Deluxe-Version erscheint als Doppel-CD und wurde von Andy Pearce mit Unterstützung von Bob Young von den Originalbändern neu gemastert. Interessant ist vor allem die Bonus-CD. Sie enthält zahlreichen Demos und Livematerial. Allerdings sind die Live-Dokumente zum Teil von eher bescheidener Tonqualität. Eher was für Fans. -nhs

 

CD 1

Is There a Better Way?                              

Mad About the Boy                                     Ring of A Change                                       Blue for You                                               Rain                                                 Rolling Home                                             That's A Fact                                             Ease Your Mind                                         Mystery Song                                                           

                                                                                              

 

CD 2                             

You Lost the Love – B-Side

Mystery Song - Single Version

Wild Side of Life – B-Side

All Through the Night – B-Side

Wild Side of Life - Demo

Bye Bye Johnny – Osaka *

Caroline – Osaka *

Don't Waste My Time – Osaka *

In My Chair – Osaka *

Roll Over Lay Down – Osaka *

Is There a Better Way – Osaka *

Rain –Osaka *

Honky Tonk Angel – Demo