CD & DVD-REVIEWS:

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

OHRENFEINDT - Tanz nackt

Die Truppe um Chris Laut legt mit „Tanz nackt“ nunmehr Studioalbum Nr. 8 vor. Nicht schlecht, aber aber Rock’n‘Roller aus St. Pauli haben auch schon mal überzeugender abgeliefert, findet unser Rezensent.

STATUS QUO - Royal Albert Hall & Wacken

Francis Rossi ist – auch nach dem Ableben von Langzeit-Partner Rick Parfitt – noch voller Tatendrang. Mit den Rest-QUO serviert der letzte verbliebene Bandgründer dieser Tage gleich zwei Live-Alben. Überzeugen kann keins der beiden, findet unser Rezensent.

CD-REVIEW:

BONFIRE - Legends

BONFIRE verneigen sich dieser Tage vor Genre-Größen und Vorbildern. Mit „Legends“ versuchen sie sich im Studio und auf der Bühne an Klassikern.

Im November 2018 bringt die Ingolstädter Rocker BONFIRE in 20 Städten erstmalig ihre Produktion „BONFIRE - A Night With Rock Legends“ auf deutsche Bühnen, unter anderem am 6. November im Oberhausen.

BONFIRE selbst spielen an diesen Abenden ihre größten Hits und fungieren als Backing-Band für zahlreiche internationale Rocklegenden. Die Besetzungsliste für die Konzertreihe liest sich wie das „Who-Is-Who“ der Rockgeschichte. So werden u.a. Bobby Kimball (ex-TOTO), Joe Lynn Turner (ex-RAINBOW & DEEP PURPLE), Dave Bickler (ex-SURVIVOR) und Phil Mogg (UFO) ihre größten Hits darbieten. Ferner sind auch Robin Beck (Coca Cola-Song „First Time”), Johnny Gioeli (HARDLINE, Axel Rudi Pell), Chris Boltendahl (GRAVE DIGGER), James Christian (HOUSE OF LORDS), Paul Morris (EX-RAINBOW, DORO, NENA) und als Special Guest: Quaster, Sänger/Gitarrist der Ostrock-Legende PUHDYS) am Start.

Dieser Tage erscheint außerdem die Doppel-CD zur Tour: „BONFIRE - Legends“. Hier haben sich die Ingolstädter 35 (!) Cover-Versionen vorgenommen, die sie auf der Bühne als Begleitensemble für die hochkarätigen Gastsänger zur Aufführung bringen. Handwerklich alles gut, auch der etatmäßige aktuelle BONFIRE-Sänger Alexx Stahl macht dabei durchweg eine überzeugende Figur.

Die Interpretationen gelingen mal sehr ordentlich, wie etwa bei den beiden jeweils „Rocky“-Soundtracks entnommenen SURVIVOR Nummern oder den QUEENSRYCHE-Songs. An anderer Stelle wirkt es eher etwas gezwungen, etwa DEEP PURPLE „King of Dreams“. Rock-Klassiker wie „Rock Bottom,“ von UFO oder „Child in Time“ von DEEP PURPLE geraten aber deutlich zu metallisch. Ziemlich schief geht die PUHDYS-Adaption „alt wie ein Baum“. Passt mal so gar nicht zu den Teutonen-Hardrockern. Insgesamt haben Bandchef Ziller & Co es etwas zu weit mit der Sound-Modernisierung getrieben. Dennoch ganz unterhaltsam und auf der Bühne sicher spektakulär. -nhs

 

Das wird gegeben:

CD 1

01 Africa

02 Hold The Line

03 Rosanna

04 Man On The Silver Mountain

05 I Surrender

06 Stone Cold

07 Death Alley Driver

08 Black Masquerade

09 Burning Heart

10 Eye Of The Tiger

11 Caught In The Game

12 Doctor Doctor

13 Lights Out

14 Rock Bottom

15 Child In Time

 

CD 2

01 Jet City Woman

02 Silent Lucidity

03 Eyes Of A Stranger

04 Tears In The Rain

05 The First Time

06 Save Up All Your Tears

07 Hot Cherie

08 Dr. Love

09 Hallelujah

10 Rebellion

11 Heavy Metal Breakdown

12 Love Don't Lie

13 I Wanna Be Loved

14 King Of Dreams

15 Frei wie die Geier

16 Erinnerung

 

 

17 Alt wie ein Baum

Unterwegs:

Unterwegs

02.11. Fischach - Staudenlandhalle

03.11. Weimar - Congresshalle

04.11. Fürth - Stadthalle

05.11. Frankfurt - Batschkapp

06.11. Oberhausen - Turbinenhalle

07.11. Bremen - Aladin

08.11. Berlin Columbiahalle

09.11. Paderborn - Schützenhof Messecenter

10.11. Ingolstadt - Saturn-Arena

11.11. Balingen - Volksbank-Messe

12.11. Saarbrücken - Garage

13.11. Alsdorf - Stadthalle

14.11. Hagen - Stadthalle

15.11. Würzburg - Posthalle

16.11. Alsfeld - Hessenhalle

17.11. Freiberg - Tivoli

18.11. CZ-Pilsen-Locomotive-Sporthalle

19.11. Magdeburg - AMO-Arena

20.11. Leipzig - Haus Auensee

21.11. Hannover - Capitol