CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

KONZERTTIPP:

W.A.S.P. in Bochum

Eigentlich hört er ja auf den harmlosen Namen Steve Duren, doch wenn er die Bühne betritt, spielt er dann doch lieber den ganz bösen Bösewicht und zelebriert als Blackie Lawless ganz schockierenden Schockrock. Naja, ganz so schockierend isses dann doch nicht, wenn der gesetzlose Herr durch die Metal-Clubs zieht und seine alten Gassenhauer wie „Blind in Texas“ oder „Animal - Fuck Like A Beast“ ins Mikro röhrt und dabei noch zünftig in die Saiten hat. Shock-Rock-Veteranen W.A.S.P. (Bild rechts) angetan, die mit einer besonderen Show zum 30-jährigen Bandjubiläum ihren Ruf als unterhaltsame Festivalband unterstreichen wollen. Das macht er zum Beispiel am 31.10. in der Bochumer Zeche, wenn dort die „30 Years of Thunder“-Tour Station macht.

Auch wenn Herr Gsetzlos sich in den 30 Jahren der Bandgeschichte so manche postpubertäre Peinlichkeit geleistet hat, sind dabei doch mehr als eine Hand voll geiler Heavy Rock-Nummern zusammengekommen, die allemal reichen, um ein zünftiges Gastspiel zu füllen. Auch die jüngste Veröffentlichung „Babylon“ von 2009 dokumentiert eine sehr ordentliche Leistung des aus Blackie Lawless (Gesang, Gitarre & Keyboards), Doug Blair (Gitarre), Mike Duda (Bass) und Mike Dupke (Schlagzeug) bestehenden Quartetts. Auch deshalb kann man sich Lawless & Kollegen auf der aktuellen Gastspielreise durchaus einmal zu Gemühte führen.

Der Spaß ist auch durchaus bezahlbar. Das Gastspiel in Bochum beginnt am 31.Oktober um 19 Uhr. Karten kosten 28,20 € zzgl. Vvk.-Geb. und sind HIER zu haben.