CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

Alle Jahre wieder in GE

ROCK HARD Festival 2011

Inzwischen ist es fast schon eine Traditionsveranstaltung: Das neunte ROCK HARD FESTIVAL sichert am Pfingstwochenende (Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12. Juni) 2011 angemessen lärmende Unterhaltung quer durchs metallische Gemüsebeet. Ursprünglich nur als einmalige Geburtstagsfeier geplant, sei das Festival „endgültig etabliert", meint Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann, der einen neuen Vorverkaufsrekord verzeichnen kann.
Daher dürfte das 7500 Besucher fassende Halbrund am Rhein-Herne-Kanal im Nordsternpark Gelsenkirchen auch diesmal wohl wieder gut gefüllt sein.

Freuen dürfen sich Anhänger metallischer Klänge unter anderem auf die DOWN (Foto)um ex-Pantera-Sänger Phil Anselmo. Mit von der Partie sind auch TRIPTYKON (bereits am Freitag), die neue Band des Celtic-Frost-Vorturner Thomas Gabriel Fischer sowie die Finnen von AMORPHIS. Ganz Oldschool wird es mit dem New Yorker Szene-Urgestein OVERKILL. Mit BULLET (Bild unten) ist auch eine der überzeugendsten Kapellen der 2009 Ausgabe dabei.

Ebenfalls vor zwei Jahren waren ICED EARTH mit von der Partie, die sich mit dem Auftritt in GE wieder von Sänger Matt Barlow verabschieden. Sicher auch sehenswert VANDERBUYST und ENFOCER, die am Sonntag das Programm eröffnen.

 

Als Running Ordern liest sich die diesjährige Mannschaftsaufstellung wie folgt:

Freitag - 10. Juni

15:00 - 15:35 CONTRADICTION

15.55 - 16.40 PROCESSION
17.00 - 17.45 POSTMORTEM
18.15 - 19.15 PRIMORDIAL
19.45 - 21.00 ENSLAVED
21.30 - 23.00 TRIPTYKON

Samstag - 11. Juni

12.45 - 13.25 DREAMSHADE
13.45 - 14.25 IN SOLITUDE
14.45 - 15.25 DISBELIEF
15.45 - 16.30 EPICA
17.00 - 17.45 BULLET
18.15 - 19.15 MORGOTH
19.45 - 21.00 AMORPHIS
21.30 - 23.00 ICED EARTH

Sonntag - 12. Juni

12.00 - 12.40 VANDERBUYST
13.00 - 13.40 ENFORCER
14.05 - 14.45 ATLANTEAN KODEX
15.10 - 15.55 METAL INQUISITOR
16.15 - 17.10 ANACRUSIS
17.40 - 18.40 VICIOUS RUMORS
19.10 - 20.25 OVERKILL
20.40 - 21.00 KARAOKE-GEWINNER-JAM
21.30 - 23.00 DOWN

Für das 3-Tages-Ticket werden 65.- Euro + 10 % VVK (Camping: 12,50 Euro + 10 % VVK)
aufgerufen, Tagestickets sind ebenfalls erhältlich. Karten, , mehr Infos, Videos und Interviews der beteiligten Bands sowie Impressionen vom Gelände gibt es hier: www.rockhardfestival.de

Und weil es in den vergangenen Jahren so schön war, gibt es hier einen fotografischen Rückblick.