CD & DVD-REVIEWS:

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

MR. BIG – Defying Gravity

Die US-Zockertruppe MR. BIG meldet sich mal wieder zu Wort. Bei „Defying Gravity“ bleibt sie aber unter ihren Möglichkeiten. Nicht spielerisch, aber kompositorisch, stellt unser Rezensent fest.

Pic by http://www.diamond-head.net/DHpresspack.htm
Pic by http://www.diamond-head.net/DHpresspack.htm

KONZERTTIPP:

DIAMOND HEAD im Turock

Pic by http://www.diamond-head.net/DHpresspack.htm
Pic by http://www.diamond-head.net/DHpresspack.htm

Mit DIAMOND HEAD gastieren am 14. Juli echte NWoBHM-Veteranen im Essener Turock. Die Truppe um Ur-Diamant Brian Tatler an der Gitarre ist in ihrer bis ins Jahr 1976 zurückreichenden Geschichte für Genre-Perlen wie "Am I Evil" verantwortlich, die unter anderem Giganten wie METALLICA nachhaltig beeinflussten. Auch wenn es um die Truppe nach diversen Besetzungswechseln deutlich ruhiger geworden ist, dürfte metallische Unterhaltung der klassischen Art in dem Essener Rockclub gesichert sein. Immerhin legten sie 2007 mit „What's In Your Head?“ eine durchaus positiv aufgenommene Platte vor. Neben Tatler sind heuer Frontröhre Nick Tart, Karl Wilcox an der Schießbude, Tieftöner Eddie Moohan und Andy Abberley an der zweiten Sechssaitigen mit an Bord. Unterstützt werden DIAMOND HEAD im Turock von SCARLET ANGER sowie den DEAD CITY RUINS

 

Los geht es um 20 Uhr, Karten kosten läppische 13 € (VVK) und sind HIER zu haben.