CD & DVD-REVIEWS:

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

POP EVIL - Pop Evil

Das US-Quintett POP EVIL serviert auf der selbstbetitelten Scheibe US-Hardrock der aktuellen Machart mit Einschlag aus härteren Metallgefilden und gekonnten Hooks - aber leider ohne eine Spur von Dreck unter den Fingernägeln.

Beth Hart & Joe Bonamassa - Black Coffee

Beth Hart & Joe Bonamassa legen mit neuen gemeinsamen Album "Black Coffee"ne ziemlich Hammerscheibe vor, findet unser Rezensent.

KONZERTTIPP:

ACCEPT in Oberhausen

Die fulminante Rückkehr der Teutonenmetal-Ikonen ACCEPT ist mit Sicherheit die größte Überraschung der letzten zwei Jahre in der Metal-Szene. Mit „Blood Of The Nations“ haben sich ACCEPT im Jahr 2010 nach langjähriger Pause zurückgemeldet und Medien wie Fans in ihren Bann gezogen. Mit über zwölf Album-Chartsplatzierungen weltweit und mehr als 50 „Album of the Year“ -Auszeichungen internationaler Medienpartner ist „Blood Of The Nations“ das erfolgreichste ACCEPT Album in der langen Band-Geschichte. ACCEPT tourten in den letzten 24 Monaten mehrfach um den Erdball und bestritten in diesem unglaublichen Konzert-Marathon über 180 Shows in Europa, den USA, Süd- und Lateinamerika, sowie Asien. In diesen Tagen folgt der Nachfolger „Stalingrad“, der nach ersten Höreindrucken wieder erstklassigen Edelstahl liefert.

ACCEPT haben sich in den letzten zwei Jahren den Ruf, einer der besten Live-Acts der Metal und Hardrockszene zu sein, erspielt. Über eine Millionen Konzertbesucher weltweit bei ihren Shows begeistert. ACCEPT- Fans dürfen  auch 2012 mit einer ausgefeilten, energiegeladenen Show rechnen. Mit den wiederbelebten NWOBHM-Hoffnungsträgern HELL ist auch noch einen bärenstarke Vorgruppe an Bord.

In unsren Breiten macht die Truppe am 17. April in der Oberhausener Turbohalle Station. Karten kosten ab 28€(zzgl. VVK) und sind HIER zu haben.