CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

KONZERTTIPP:

MANOWAR in Dortmund

Mit ihrem von Kritik und Publikum durchaus kontrovers aufgenommenen neuen Studio-Album „The Lord Of Steel“ im Gepäck schauen die US-Metaller MANOWAR am 9. Juli für eine exklusive Deutschand-Show in Dortmund vorbei. Dieser Auftritt bei der Dortmunder Music Week ist der einzige Deutschland-Termin der Band in diesem Jahr. Neben der Veröffentlichung ihres neuen Studio-Albums feiert die Truppe um Basser Joey DeMaio auch den 10. Geburtstag ihres Hit-Albums „Warriors Of The World“. Der Bandboss findet, „Deutschland ist wie ein zweites Zuhause für uns“, weil dies immerhin „das Land von Richard Wagner, dem Ur-Vater des Heavy Metal“ sei. Deshalb seien die deutschen Fans einzigartig in ihrer Hingabe für den True Metal, sagt DeMaio, der hofft, dass „ unsere Warrior in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Holland, Luxemburg und aus der ganzen Welt“ nach Dortmund kommen werden. Als Special Guest kommen jedenfalls HOLYHELL.UPDATE: Anders als ursprünglich geplant, findet das Konzert in der Westfalenhalle 3A, nicht im Westfalenstadion statt. Los geht es im 20 Uhr, Karten kosten ab 70,25 € und sind HIER zu haben.