CD & DVD-REVIEWS:

Biff Byford - School of Hard Knocks

Biff Byford, hauptberuflich Frontmann und irgendwie auch Mastermind der NWOBHM-Veteranen SAXON serviert uns mit “School of Hard Knocks” sein Solo-Debüt. Was davon zu halten ist, steht HIER.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

MONO INC. – The Book Of Fire

Die Hamburger Düsterrocker MONO INC. servieren uns mit „The Book Of Fire“ den Nachfolger ihres Erfolgsalbums “Welcome To Hell”. Zielgruppengerecht, urteilt unser Rezensent.

Molly Hatchet  - Battleground

Die Southern Rock-Veteranen MOLLY HATCHET kommen dieser Tage mit ihrer neuen Live-Scheibe „Battleground“ um die Ecke - mit Gesangsneuzugang Jimmy Elkins, wie man HIER lesen kann.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

IM WORTLAUT:

Lemmy & MOTÖRHEAD verschieben Tour auf 2014

Rock n’ Roll Urgestein Lemmy Kilmister muss mit seiner Band MOTÖRHEAD  aus gesundheitlichen Gründen erstmal passen. Die geplante Herbst-Tour muss auf 2014 verschoben werden. Dann werden SAXON & SKEW SISKIN mit dabei sein. Dazu Teilt Lemmy uns mit: „Ich bin sehr traurig, mitteilen zu müssen, dass MOTÖRHEAD  die bevorstehende Europa Tour auf das Frühjahr 2014 verschieben muss. Wir haben die Entscheidung gemeinsam getroffen, da ich leider noch nicht fit genug bin, wieder zu touren. Daran muss ich noch arbeiten. Keine Sorge, ich werde nicht als Veganer enden und alkoholfreie Getränke promoten aber fairer Weise muss ich sagen, dass ich meinen Lebensstil ein wenig konfigurieren muss, damit sichergestellt ist, dass ich die nötige Kraft haben werde.

Ich bin von mir selbst enttäuscht, sagen zu müssen, dass ich nicht fit genug für die Tour bin, aber ich wäre noch mehr enttäuscht, wenn ich nur mittelmäßige Shows abliefern würde und meine Gesundheit leiden würde - lange bevor die komplette Tour vorbei ist.

Die Fans, die zu unseren Shows kommen, erwarten eine richtige MOTÖRHEAD  Show und das wird nur möglich sein wenn ich wieder 'back on track' bin.

Ich bedanke mich für die Geduld und für euer Verständnis und ich arbeite daran, wieder ganz der 'Alte' zu sein, damit wir uns dann im Frühjahr sehen. Euch allen nochmals ein großes DANKE!“ Wir wünschen gute Genesung!

 

Das sind die neuen MOTÖRHEAD-Termine

 

Di.  25.02.14  Hamburg        Sporthalle                        verlegt vom  03.12.13

Do. 27.02.14  München        Zenith                              verlegt vom  30.11.13

Sa. 01.03.14   Frankfurt         Jahrhunderthalle            verlegt vom  27.11.13

So. 02.03.14   Berlin              Velodrom                        verlegt vom  06.11.13

Di.  04.03.14   Düsseldorf      Mitsubishi Electric Halle   verlegt vom  02.12.13

Mi.  05.03.14   Stuttgart          Schleyer-Halle               verlegt vom  29.11.13