CD & DVD-REVIEWS:

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

OHRENFEINDT - Tanz nackt

Die Truppe um Chris Laut legt mit „Tanz nackt“ nunmehr Studioalbum Nr. 8 vor. Nicht schlecht, aber aber Rock’n‘Roller aus St. Pauli haben auch schon mal überzeugender abgeliefert, findet unser Rezensent.

STATUS QUO - Royal Albert Hall & Wacken

Francis Rossi ist – auch nach dem Ableben von Langzeit-Partner Rick Parfitt – noch voller Tatendrang. Mit den Rest-QUO serviert der letzte verbliebene Bandgründer dieser Tage gleich zwei Live-Alben. Überzeugen kann keins der beiden, findet unser Rezensent.

KONZERTTIPP:

Christmas Metal Symphony

Mit dabei: Michael Kiske.  Fotos: Niels Holger Schmidt
Mit dabei: Michael Kiske. Fotos: Niels Holger Schmidt

UPDATE131029 Im  Dezember kommt es knüppeldicke: Bei der Christmas Metal Symphony kommen gleich sechs hochkarätige Metal-Shouter auf Gastspiel- reise. Unterstützt von der prominent besetzten, sechsköpfigen Metalband METALFORCE 1 und einem 32 köpfigen klassischen Orchester, geleitet von Marcel Heijnen, beehren uns JOEY BELLADONNA von ANTHRAX, FLOOR JANSEN von NIGHTWISH, EX-ACCEPT-Röhre UDO DIRKSCHNEIDER, JOACIM CANS von HAMMERFALL, die ex-HELLOWEEN und heutige UNISONIC-Sirene MICHAEL KISKE sowie  TESTAMENT-Frontschwein CHUCK BILLY. Fett. Und fett wird sicher auch das Programm, denn gegeben werden die größten Hits der Stargäste. Und die haben bekanntlich manchen Klassiker im Gepäck. In unseren Breiten schaut dieses schwermetallische Großensemble am 18. Dezember 2013 im Bochumer Ruhrkongress vorbei.

Karten kosten 48,85 € und sind HIER zu haben.

 

Die Tournee startet im Dezember 2013 und führt die Produktion neben Deutschland auch nach Schweden, Belgien, Holland, Italien und die Tschechische Republik.

 

Hier die deutschen Gastspiele:

17.12.13 D-Würselen Royal Event Center

18.12.13 D Bochum Ruhrkongress -

20.12.13 D-Obertraubling Airport - Grosse Halle

21.12.13 D-Balingen Volksbankmesse

 

Weitere Termine sind in Planung.