CD & DVD-REVIEWS:

METALLICA - S&M2

METALLICA machen es nochmal mit Gefiedel und Tschingderassabum. Taugt das was? Wie die neue Orchester-Scheibe „S&M2“ ist steht HIER.

BLUES PILLS - Holy Moly!

Nach dem Abgang von Gitarrist Dorian Sorriaux sahen viele die BLUES PILLS bereits am Ende. Weit gefehlt. Die neue Scheibe "Holy Moly!" ist einfach stark, wie man HIER lesen kann.

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Die einen sagen: Mat Sinner nimmt mit PRIMAL FEAR seit 22 Jahren immer wieder die gleiche Platte auf, die anderen finden: „Metal Commando“ ist die beste JUDAS PRIEST-Scheibe seit vielen Jahren. Welche Einschätzung stimmt, haben wir HIER aufgeschrieben.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

Deep Purple rocken noch immer. Fotos (2): Niels Holger Schmidt
Deep Purple rocken noch immer. Fotos (2): Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

DEEP PURPLE & PETER FRAMPTON unterwegs

Hat noch auf die Pauke: Ian Gillan
Hat noch auf die Pauke: Ian Gillan

Schwere Geschütze fahren DEEP PURPLE für ihre Deutschlandtour im Oktober und November auf: Sie haben nicht nur Songs ihrer neuen, seit acht Jahren erwarteten Studio-CD im Programm, sondern auch einen namhaften ‚Special Guest’ dabei: Peter Frampton wird samt Quartett auf die Shows einstimmen, bei denen DEEP PURPLE ihr Hardrock-Feuerwerk zünden. Dieses bescherte ihnen hierzulande zuletzt im vergangenen November einmal mehr euphorische Kritiken. Neben Klassikern wie dem unverzichtbaren „Smoke On The Water“ werden Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) erste konzertante Kostproben des aktuellen Albums zum Besten geben. „NOW what ?! Deep ?urp!e“ erschien im April und bietet elf neue Kompositionen. Die Scheibe entstand in Nashville unter der Regie des kanadischen Produzenten Bob Ezrin (Pink Floyd, Kiss, Alice Cooper).

PETER FRAMPTON wiederum wurde weltberühmt durch seine Megahits „Show Me The Way“ und „Do You Feel Like We Do“ von „Frampton Comes Alive“ (1976). Auf dieses über 16 Millionen Mal verkaufte (Doppel)Album ließ der britische Sänger/Gitarrist den Bestseller „I’m In You“ folgen.

Dieses Paket kommt in unseren Breiten am 29. Oktober in der Mitsubishi-Electric-Halle Düsseldorf vorbei. Karten gibt es HIER.

PETER FRAMPTON eröffnet für DEEP PURPLE
PETER FRAMPTON eröffnet für DEEP PURPLE

DEEP PURPLE – „NOW what ?! Deep ?urp!e - LIVE“

Special Guest: Peter Frampton

 

22.10.13 Dresden, Messehalle (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

24.10.13 Erfurt, Messehalle (Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

25.10.13 Regensburg, Donau-Arena (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

26.10.13 Berlin, Max-Schmeling-Halle (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

29.10.13 Düsseldorf, Mitsubishi-Electric-Halle (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

31.10.13 Stuttgart, Schleyerhalle (Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr)

01.11.13 Dortmund, Westfalenhalle (Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr)

02.11.13 Mannheim, SAP-Arena (Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr)

Karten von € 45.-- bis € 70.-- - zuzüglich Gebühren! - an den Vorverkaufsstellen und bei www.ticketmaster.de