CD & DVD-REVIEWS:

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

KONZERTTIPP:

DORO & RAY WILSON bei den Füchsen

Der Duisburger Eishockey Club Füchse feiert dieses Jahr wieder zünftig und hat zwei echte Hochkaräter im Programm: Am Donnerstag, 25. Juli, ab 19 Uhr kommt eine echte Institution der Teutonenmetal-Szene: DORO PESCH, 24 Stunden späterkommt Ex-GENESIS-Sänger RAY WILSON. Vom 25. bis zum 28. Juli soll auf der Königstraße in der Duisburger City die Party steigen.

DORO kann auf satte drei Dekaden Rockgeschichte zurückblicken. Denn sie fegt seit Anfang der 80er Jahre über die deutschen Rockbühnen. Nun kommt die Düsseldorferin mit ihrer aktuellen Scheibe „Raise Your Fist“ und vielen WARLOCK-Klassikern wieder auf Gastspielreise.

Nicht ganz so lange dabei ist Ex- GENESIS-Stimme Ray Wilson dabei. Der schottische Rocksänger geizt in seinem Repertoire nicht mit Hits seiner ehemaligen Bands STILTSKIN wie „Inside“, und GENESIS etwa „Carpet Crawler“ oder „Congo“ sowie einigen Solo-Titeln. Daneben dürfen sich die Besucher vor der Open-Air-Bühne in der Duisburger Innenstadt auch auf Songs freuen, die Wilson von seinen Vorgängern Phil Collins und Peter Gabriel – sagen wir: adoptiert. Denen drückt der charismatische Sänger seinen eigenen Stempel auf, etwa Phil-Collins-Gassenhauer wie „In the Air tonight“.

Das bunte Musikprogramm umfasst an den anderen Tagen auch noch Schlagersirene OLAF HENNING und die  SCHÜRZENJÄGER.

Das komplette Programm gibt es HIER.