CD & DVD-REVIEWS:

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

ARCH ENEMY – As The Stages Burn!

ARCH ENEMY zeigen auf ihrer neuen Live-Scheibe "As The Stages Burn!": Konzertant macht die Truppe keinen Gefangenen, wie man HIER lesen kann.

Bruderzwist ums Metal Heart

Zwischen ACCEPT und Udo Dirkschneider ist bekanntlich seit Jahren der Ofen (wohl endgültig) aus. Aber jetzt haben die Band und ihr Ex-Reibeisen jeweils Live-Dokumente am Start auf denen das Erbe der Teutonen-Metal-Giganten abgefeiert wird. Wie die Ergebnisse ausfallen, steht HIER.

DOUBLE CRUSH SYNDROME – Die For R N`R

Ex-SODOM & TRACEELORDS-Saitenschrubber Andy Brings hat mit seiner Solo-Truppe DOUBLE CRUSH SYNDROME eine neue Scheibe am Start und geht auf große Gastspielreise. Was von dem Tonträger zu halten ist, erläutert unserer Rezensent HIER.

OVERKILL – The Grinding Wheel

Mit „The Grinding Wheel“ legen die Ostenküsten-Thrasher OVERKILL ein gewohnt solides, 18. Album vor. Ohne echte Schwächen, aber auch ohne große Höhepunkte, moniert unserer Rezensent Markus Renner.

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BUCHKRITIK:

Neue Pete Steele Biografie

Pete Steele, der Gründer, Bassist und Sänger der Kultband TYPE O NEGATIVE, war innerlich zerrissenen, ein Verzweifelter, eine zerstörte Seele. Zu diesem Schluss kommt Biograf Jeff Wagner in seinem nun in deutscher Sprache erschienen Werk „Soul On Fire.“

KONZERTTIPP:

LORDI mit neuer Scheibe auf Tour

Am kommenden Freitag ist es soweit: Finnlands legendäre Rockmonster LORDI lassen ich neues Werk „To Beast Or Not To Beast“ auf die unbedarften Zuhörer los. Einen Appetithappen gibt es oben in Form des Videos zur ersten Single „The Riff“. Die Eurovisions-Gewinner von 2006 bieten, was man von ihnen erwartet: eingängigen Hardrock mit Hooklines und ohne zuviel Tiefgang – und einen schaurig schönen Videoclip. Dem Muster folgt der Rest der ordentlichen, aber nicht überragenden Scheibe. Für den Videodreh konnte die Band Playboy-Model Dominika Jandlova gewinnen, die ihre Reize mutig einer Horde Zombies und Monsters entgegenstellt.

 

Außerdem kommt die Horrortruppe auf ausgedehnte Gastspielreise nach Deutschland, unter anderem am 11. April nach Köln in die Essigfabrik

 

Hier die kompletten Tourdaten:

 

03.04.2013      D-Hamburg, Markthalle

04.04.2013      D-Geiselwind, Eventhalle

05.04.2013      D-Memmingen, Kaminwerk

06.04.2013      D-Offenbach-Bieber, TV Turnhalle Bieber

07.04.2013      D-Mannheim, Alte Seilerei -

11.04.2013      D-Köln, Essigfabrik

12.04.2013      D-Burglengenfeld, VAZ

13.04.2013      D-Leipzig, Hellraiser

14.04.2013      D-Berlin, K 17

 

Ferner spielen sie am 12. Juli in Balingen das Bang Your Head Festival und

hängen im Winter mit SUBWAY TO SALLY noch eine Ehrenrunde dran:

 

20.12.2013       D-Stuttgart Schleyer-Halle

21.12.2013       D-Giessen Hessenhalle

22.12.2013       D-Dresden alter Schlachthof

26.12.2013       D-Bielefeld Ringlokschuppen

27.12.2013       D-Fürth Stadthalle

28.12.2013       D-Bochum Ruhrcongress

29.12.2013       D-Bremen Pier 2

30.12.2013       D-Postdam Metropolishalle