CD & DVD-REVIEWS:

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

ARCH ENEMY – As The Stages Burn!

ARCH ENEMY zeigen auf ihrer neuen Live-Scheibe "As The Stages Burn!": Konzertant macht die Truppe keinen Gefangenen, wie man HIER lesen kann.

Bruderzwist ums Metal Heart

Zwischen ACCEPT und Udo Dirkschneider ist bekanntlich seit Jahren der Ofen (wohl endgültig) aus. Aber jetzt haben die Band und ihr Ex-Reibeisen jeweils Live-Dokumente am Start auf denen das Erbe der Teutonen-Metal-Giganten abgefeiert wird. Wie die Ergebnisse ausfallen, steht HIER.

DOUBLE CRUSH SYNDROME – Die For R N`R

Ex-SODOM & TRACEELORDS-Saitenschrubber Andy Brings hat mit seiner Solo-Truppe DOUBLE CRUSH SYNDROME eine neue Scheibe am Start und geht auf große Gastspielreise. Was von dem Tonträger zu halten ist, erläutert unserer Rezensent HIER.

OVERKILL – The Grinding Wheel

Mit „The Grinding Wheel“ legen die Ostenküsten-Thrasher OVERKILL ein gewohnt solides, 18. Album vor. Ohne echte Schwächen, aber auch ohne große Höhepunkte, moniert unserer Rezensent Markus Renner.

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BUCHKRITIK:

Neue Pete Steele Biografie

Pete Steele, der Gründer, Bassist und Sänger der Kultband TYPE O NEGATIVE, war innerlich zerrissenen, ein Verzweifelter, eine zerstörte Seele. Zu diesem Schluss kommt Biograf Jeff Wagner in seinem nun in deutscher Sprache erschienen Werk „Soul On Fire.“

KONZERTTIPP:

METALFEST auf der LORELEY

TETAMENT: Fotos (7): Niels Holger Schmidt
TETAMENT: Fotos (7): Niels Holger Schmidt

Update 13-04-10: ARCH ENEMY haben alle europäischen Festivals in diesem Sommer wegen familiärer Angelegenheiten abgesagt.

Ein wirklich fettes Programm wird in diesem Jahr beim METALFEST LORELEY vom 20. bis 22. Juni aufgeboten, allen voran: SLAYER.

Die kalifornischen Thrash Metal-Legenden warten auf Deutschlands bekanntester Freilichtbühne mit Klassikern wie „War Ensemble“ oder „Chemical Warfare“ – und hoffentlich auch frischem Material vom kommenden SLAYER-Album auf, das heuer erscheinen soll.

Auch die weitere Liste ist schlicht beeindruckend: So etwa die Genrekollegen von TESTAMENT und die Teutonenmetaller ACCEPT sowie ARCH ENEMY, SUBWAY TO SALLY, CHILDREN OF BODOM, DIE NWOBHM-Heroen SAXON, , unsere Metalqueen DORO und die Stoner DOWN. Auch mit dabei: Die Prog-Granaten THRESHOLD und die Neo-Poser KISSIN DYNAMITE.

Auch SOULFLY um die Metal-Ikone Max Cavalera, der norwegischen Rock ‘n’ Roll / Metal / Hardcore- Neuentdeckung KVELERTAK sowie die holländischen Symphonic Metallern DELAIN sind mit dabei. Über 30 Band geben sich in St. Goarshausen die Ehre. Eine Zusammenstellung, die in diesem Jahr ihres Gleichen sucht. Sollte man sehen.

Karten kosten: 79€ zzgl. 7,90€ VVK und sind HIER zu haben.

 

METALFEST LORELEY 2013 - Das Programm:

20. – 22. Juni 2013 / St. Goarshausen

 

SLAYER

SUBWAY TO SALLY

ACCEPT

CHILDREN OF BODOM

TESTAMENT

SAXON

DORO

DOWN

ARCH ENEMY (abgesagt)

PARADISE LOST

SOULFLY

JBO

ICED EARTH

WINTERSUN

SIX FEET UNDER

KVELERTAK

EQUILIBRIUM

TURISAS

VARG

THRESHOLD

WITCHCRAFT

SUICIDAL ANGELS

DELAIN

FEUERSCHWANZ

MAJESTY

KISSIN DYNAMITE

GRAILKNIGHTS

KADAVAR