CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

Die NWOBHM-Veteranen RAVEN gastieren in Essen. Fotos (2): Niels Holger Schmidt
Die NWOBHM-Veteranen RAVEN gastieren in Essen. Fotos (2): Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

RAVEN & GIRLSCHOOL rocken das Turock

Langen zu: GIRLSCHOOL:
Langen zu: GIRLSCHOOL:

Sie gehören zu den ganz alten Fahrensleuten: Der Briten-Dreier RAVEN mit JOHN GALLAGHER an Gesang und BASS, MARK GALLAGHER an der Gitarre und JOE HASSELVANDER an der Schießbude ist schon seit den frühesten Tagen der New Wave of British Heavy Metal unterwegs. Das Trio hat mit Alben wie „Rock Until You Drop“, „Wiped Out“ und „All For One” echte Klassiker in die Rille gemeißelt. Der Karriereknick kam allerdings mit der Grunge-Welle. Dennoch: Die Truppe ist noch immer höchst lebendig, wie man etwa beim 2010er Rock Hard Fest feststellen konnte. Auch das Album “Walk Through Fire” im selben Jahr ließ aufhorchen.

Aber die drei älteren herrschaften sind nicht alleijhn unterwegs: Mit dabei ist auch das noch immer fidele Damenquartett GIRLSCHOOL. Die lieferten letztjährigen Rock Hard Fest ebenfalls satt ab.

Dieses deftige Paket kommt zum Nikolausfest am 6. Dezember ins Essener Turock, was für einen schmalen Beitrag von 16€ (VVK) bzw. 19 € (AK)ein Besuch wert sein sollte. Eröffnen werden HARMONIC GENERATOR. Los geht es um 19:30 Uhr.