CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

Die NWOBHM-Veteranen RAVEN gastieren in Essen
Die NWOBHM-Veteranen RAVEN gastieren in Essen

KONZERTTIPP:

RAVEN rocken das Turock

Sie gehören zu den ganz alten Fahrensleuten: Der Briten-Dreier RAVEN mit JOHN GALLAGHER an Gesang und BASS, MARK GALLAGHER an der Gitarre und JOE HASSELVANDER an der Schießbude ist schon seit den frühesten Tagen der New Wave of British Heavy Metal unterwegs. Das Trio hat mit Alben wie „Rock Until You Drop“, „Wiped Out“ und „All For One” echte Klassiker in die Rille gemeißelt. Der Karriereknick kam allerdings mit der Grunge-Welle. Dennoch: Die Truppe ist noch immer höchst lebendig, wie man etwa beim 2010er Rock Hard Fest feststellen konnte. Auch das Album “Walk Through Fire” im selben Jahr ließ aufhorchen. Nun kommen sie am 1. Februar ins Essener Turock, was für einen schmalen Beitrag von 15€ (VVK) ein Besuch wert sein sollte.Eröffnen werden PREDATORY VIOLENCE. Los geht es um 19:30 Uhr.