CD & DVD-REVIEWS:

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

Neuer Headliner: TESTAMENT
Neuer Headliner: TESTAMENT

GEWINNSPIEL:

Für lau zum Rock Hard Festival

TESLA werden das Rock Hard Fest rocken.
TESLA werden das Rock Hard Fest rocken.

UPDATE: Die Karten sind weg. Die Gewinner sind schon benachrichtigt. Auch in diesem Jahr haben wir für Euch wieder vier Karten für das Rock Hard Festival in Gelsenkirchen ergattert! Um in den Genuss der Karten zu kommen, klickt bitte „Gefällt mir“ auf unserem Facebook-Profil und schreibt an redaktion@musical-observer.de mit dem Betreff: „Für lau zum Rock Hard Festival: Rock Hard 2014“. Der Einsendeschluss ist der 2. Juni 2014, 19 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit TESTAMENT ist auch erstklassiger Ersatz für den abgesprungenen Headliner MEGADETH gefunden worden. kann. MEGADETH haben alle Auftritte bis zum 20. Juni abgesagt. Grund ist der Tod des Bruders von Bassist David Ellefson.

 

Mit TESLA, MONSTER MAGNET oder ANNIHILATOR sind aber weitere Knüller im Programm.

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

 

Freitag - 06. Juni

15:00 - 15:40 - NOCTURNAL

16:00 - 16:40 - ZODIAC

17:05 - 17:50 - DECAPITATED

18:15 - 19:15 - MIDNIGHT

19:45 - 21:00 - DIE APOKALYPTISCHEN REITER

21:30 - 23:00 - TRIPTYKON

 

Samstag - 07. Juni

12:45 - 13:25 - ROXXCALIBUR

13:45 - 14:25 - DEAD LORD

14:45 - 15:25 - SCREAMER

15:45 - 16:30 - SÓLSTAFIR

16:55 - 17:45 - PRETTY MAIDS

18:15 - 19:15 - OBITUARY

19:45 - 21:00 - SACRED REICH

21:30 - 23:00 - CARCASS

 

Sonntag - 08. Juni

12:00 - 12:40 - IRON SAVIOR

13:00 - 13:40 - BLUES PILLS

14:05 - 14:50 - ORPHANED LAND

15:15 - 16:00 - INSOMNIUM

16:30 - 17:40 - MONSTER MAGNET

18:10 - 19:20 - ANNIHILATOR 

19:50 - 21:00 - TESLA

21:30 - 23:00 - TBA

 

Wer kein Ticket bei uns gewinnt, kann HIER noch eines käuflich erwerben.