CD & DVD-REVIEWS:

METALLICA - S&M2

METALLICA machen es nochmal mit Gefiedel und Tschingderassabum. Taugt das was? Wie die neue Orchester-Scheibe „S&M2“ ist steht HIER.

BLUES PILLS - Holy Moly!

Nach dem Abgang von Gitarrist Dorian Sorriaux sahen viele die BLUES PILLS bereits am Ende. Weit gefehlt. Die neue Scheibe "Holy Moly!" ist einfach stark, wie man HIER lesen kann.

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Die einen sagen: Mat Sinner nimmt mit PRIMAL FEAR seit 22 Jahren immer wieder die gleiche Platte auf, die anderen finden: „Metal Commando“ ist die beste JUDAS PRIEST-Scheibe seit vielen Jahren. Welche Einschätzung stimmt, haben wir HIER aufgeschrieben.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

Drei Ex-Skorpione rocken: Francis Buchholz (Bass), Michael Schenker (Gitarre) und Schlagzeuger Hermann Rarebell. Fotos: Niels Holger Schmidt
Drei Ex-Skorpione rocken: Francis Buchholz (Bass), Michael Schenker (Gitarre) und Schlagzeuger Hermann Rarebell. Fotos: Niels Holger Schmidt

IM BLICKPUNKT:

Trubel im Skorpion-Nest

Vor einiger Zeit sah es so aus, als würde sich mit den SCORPIONS die erfolgreichste deutsche Rockband in die Rente verabschieden. Das hatte zumindest Gitarrenmann Rudolf Schenker verlauten lassen. Seine Mitstreiter der klassischen Besetzung der Band, Francis Buchholz und Hermann Rarebell, hatten sich ohnehin schon aufs Altenteil zurückgezogen. Doch heuer ist alles anders: Die Rest-Skorpione haben ihre Außer-Dienst-Stellung verworfen und haben gar eine weitere Studioplatte eingemeißlt. Buchholz und Rarebell haben sich mit Ex-Skorpion Michael Schenker zur Band TEMPLE OF ROCK zusammengetan und liefern bald da schon den dritten Tonträger aus. Daneben hat Rarebell eine neue Solo-Scheibe mit runderneuerten SCORPIONS-Klassikern am Start. Und selbst Uli Jon Roth, in den Siebzigern an der Sechsaitigen für die Hannoveraner Edel-Schmiede aktiv, tingelt mit einem SCORPIONS-Frühwerken und hat selbige auch auf Tonträger gebannt. Deshalb widmen wir den SCORPIONS einen ausführlichen Blickpunkt. Herman Rarebell erläutert uns seine weiteren Pläne im Interview, unser Rezensent teilt mit, was von Rarebells neuer CD zu halten ist. Außerdem haben wir das konzertante Geschehen bei den Gastspielen von Michael Schenkers TEMPLE OF ROCK und ULI JON ROTH in Bochum unter die Lupe bzw. vor die Linse genommen. -nhs

MEHR ZUM THEMA:

Foto: Niels Holger Schmidt
Foto: Niels Holger Schmidt

IM GESPRÄCH: Herman Rarebell

Foto_Marc Theis
Foto_Marc Theis

SCORPIONS gehen nun doch nicht in Rente.