CD & DVD-REVIEWS:

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

MR. BIG – Defying Gravity

Die US-Zockertruppe MR. BIG meldet sich mal wieder zu Wort. Bei „Defying Gravity“ bleibt sie aber unter ihren Möglichkeiten. Nicht spielerisch, aber kompositorisch, stellt unser Rezensent fest.

ACCEPT langen wieder zu. Fotos: Niels Holger Schmidt
ACCEPT langen wieder zu. Fotos: Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

ACCEPT in Köln

Die fulminante Rückkehr der Teutonenmetal-Ikonen ACCEPT ist mit Sicherheit die größte Überraschung der letzten  Jahre in der Metal-Szene. Mit „Blood Of The Nations“ haben sich ACCEPT im Jahr 2010 nach langjähriger Pause zurückgemeldet und Medien wie Fans in ihren Bann gezogen. Mit über zwölf Album-Chartsplatzierungen weltweit und mehr als 50 „Album of the Year“ -Auszeichungen internationaler Medienpartner ist „Blood Of The Nations“ das erfolgreichste ACCEPT Album in der langen Band-Geschichte. ACCEPT tourten danach mehrfach um den Erdball und bestritten in diesem unglaublichen Konzert-Marathon über 180 Shows in Europa, den USA, Süd- und Lateinamerika, sowie Asien. Der Nachfolger „Stalingrad“ stand dem kaum nach. Mit "Blind Rage" wird nun wieder erstklassiger Edelstahl abgeliefert.

ACCEPT haben sich in den letzten Jahren den Ruf, einer der besten Live-Acts der Metal und Hardrockszene zu sein, erspielt. Über eine Millionen Konzertbesucher weltweit waren bei ihren Shows begeistert. ACCEPT-Fans dürfen auch 2014 mit einer energiegeladenen Show rechnen.

In unsren Breiten macht die Truppe am 22. Oktober in der Kölner Live Music Hall Station. Karten kosten  32€ (zzgl. VVK) und sind HIER zu haben.