CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

Wieder unterwegs: Tobias Sammet mit EDGUY. Foto: Niels Holger Schmidt
Wieder unterwegs: Tobias Sammet mit EDGUY. Foto: Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

EDGUY in der Turbohalle

Die Teutonen-Multiseller EDGUY geben sich mal wieder die Ehre einer Gastspielreise. Sie schauen am 28. September in der Oberhausener Turbinehalle vorbei.

Im Gepäck haben Sänger und Hauptsongwriter Tobias Sammet & Begleitung ihr neues Album „Space Police – Defenders Of The Crown“. Der in Kritik und Anhängerschaft nicht ganz unumstrittene Silberling liefert solide Teutonenmetal-Kost. Mal blitzt immer wieder Sammets Vorliebe für die klassische HELLOWEEN-Phase auf. An anderer Stelle versucht er sich mit „Love Tyger“ auch an einer Glam-Rock-Nummer. Etwas absonderlich ist hingegen die kaum umarrangierte FALCO-Coverversion „Rock Me Amadeus“. Dennoch: Sammet- Freunde werden Spaß an dem Werk und sicher auch an diesem Konzert finden. Die „Space Police“ kommt am Sonntag, 28. September am 19:30 Uhr in der Oberhausener Turbinehalle zum Einsatz. Eröffnen wird der Abend von STARCHILD. Karten gibt es ab 31,80 € (VVK) HIER. -nhs