CD & DVD-REVIEWS:

METALLICA - S&M2

METALLICA machen es nochmal mit Gefiedel und Tschingderassabum. Taugt das was? Wie die neue Orchester-Scheibe „S&M2“ ist steht HIER.

BLUES PILLS - Holy Moly!

Nach dem Abgang von Gitarrist Dorian Sorriaux sahen viele die BLUES PILLS bereits am Ende. Weit gefehlt. Die neue Scheibe "Holy Moly!" ist einfach stark, wie man HIER lesen kann.

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Die einen sagen: Mat Sinner nimmt mit PRIMAL FEAR seit 22 Jahren immer wieder die gleiche Platte auf, die anderen finden: „Metal Commando“ ist die beste JUDAS PRIEST-Scheibe seit vielen Jahren. Welche Einschätzung stimmt, haben wir HIER aufgeschrieben.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

Foto: Bill Bernstein.
Foto: Bill Bernstein.

KONZERTTIPP:

FOREIGNER sind Energiesparer

Foto: Bill Bernstein
Foto: Bill Bernstein

Was bislang primär glückliche Gewinner bei exklusiven Radio- und TV-Konzerten erleben durften, präsentieren FOREIGNER im Herbst 2014 landesweit auf einer Gastspielreise: „Acoustique“ ist ihre Oktobertour überschrieben - im Einklang mit der gleichnamigen CD. Der Titel steht als Motto für ein Best-Of-Programm der Band um Vorturner. Angefangen bei „Feels Like The First Time“ von 1977 über „Cold As Ice“, „Double Vision“, „Juke Box Hero“, „Waiting For A Girl Like You”, „Say You Will“ bis hin zu „When It Comes To Love“ von 2009 werden alle Lieder „unplugged“ aufgeführt. Mehr als  Gesang, akustische Gitarren, Percussion und Querflöte, Saxophon und Piano braucht es nicht. Weniger ist mehr. Das bewerteten die CD-Kritiker bereits bei der Veröffentlichung des Albums 2011 sehr positiv.

Dem Live-Ereignis angemessen sind die Spielstätten: Sie besitzen sowohl intimes Flair, als auch eine spezielle Atmosphäre - der perfekte Rahmen für handgemachte Musik, die hautnah miterlebt werden kann. Eintrittskarten zur „Acoustique Tour 2014“ von FOREIGNER kosten 40 bis 60 Euro (zzgl. Gebühren). In unseren Breiten sind FOREIGNER nur am 14. Otober in Bonn zu sehen.

 

Foreigner – „Acoustique Tour 2014”

14.10.14 Bonn, Beethovenhalle

16.10.14 Stuttgart, Beethovensaal

17.10.14 München, Circus Krone

18.10.14 Halle/Saale, Händelhalle

21.10.14 Nürnberg, Meistersingerhalle

22.10.14 Baden-Baden, Festspielhaus

24.10.14 Mannheim, Rosengarten

25.10.14 Tuttlingen, Stadthalle

26.10.14 Freiburg, Konzerthaus

28.10.14 Frankfurt, Alte Oper

29.10.14 Osnabrück, Stadthalle

30.10.14 Bremen, Glocke

 

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr