CD & DVD-REVIEWS:

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

SCORPION CHILD. Foto: Weston McGowen
SCORPION CHILD. Foto: Weston McGowen

KONZERTTIPP:

SCORPION CHILD & HORISONT im Turock

Traditionskost: HORISONT: Foto: Niels Holger Schmidt
Traditionskost: HORISONT: Foto: Niels Holger Schmidt

Am Ostersamstag (19.4.) wird es im Turock sehr retro: Die Texas-Classic-Rocker SCORPION CHILD schauen im Verbund mit HORISONT und JACKSON FIREBIRD im Essener Turock vorbei.

Auf ihrer ersten Headliner-Tour in Europa durchmessen die Herrschaften aus Austin auch unsere Breiten. Nach ihrem selbstbetitelten 2013er Debüt-Album darf man gespannt sein, ob die Truppe mit Sänger Aryn Jonathan Black, Christopher Jay Cowart an der Gitarre, Bassist Shaun Diettrick Avants und dem neuen Schlagzeuger Jon Rice das vorzügliche Niveau der Scheibe halten können.

Denn mit HORISONT ist eine zweite starke Retro-Truppe ebenfalls im Paket. In Essen spielen ferner noch JACKSON FIREBIRD auf. Die haben zweifelsfrei mit „Cock Rockin'“ den Preis für den dämlichsten Plattentitel des Jahrhunderts gewonnen, klingen aber trotzdem ganz cool. Teilnahme angeraten. Karten gibt es HIER. - nhs

 

Hier die deutschen Tourdaten

04.04. Esslingen - Komma

06.04. Lichtenfels - Paunchy Cats

09.04. Darmstadt - Steinbruch Theater

10.04. Saarbrücken - Garage

11.04. Siegen - Vortex

13.04. Rheine - Hypothalamus

14.04. Hamburg - Logo

16.04. Berlin - Comet

17.04. Dresden - Scheune

19.04. Essen - Turock