CD & DVD-REVIEWS:

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

KONZERTTIPP:

TRANS–SIBERIAN ORCHESTRA in Düsseldorf

Ab dem 15. Januar 2014 beehrt uns das TRANS–SIBERIAN ORCHESTRA mit seiner 2014er Winter Tour. Weit über 10 Millionen Besucher konnten sich für die frostige Truppe allein in Nord-Amerika erwärmen. Damit spielt die Band in einer Liga mit BON JOVI oder BRUCE SPRINGSTEEN. Die Band tritt in die Fußstapfen der verschiedenen US-Metal-Veteranen SAVATAGE.

Im deutschsprachigen Raum gibt sich das TRANS–SIBERIAN ORCHESTRA bei acht Konzerten die Ehre, nachdem man bereits mit einer Silvestershow am Brandenburger Tor in Berlin den Jahreswechsel künstlerisch aufgewertet hatte, wie man oben sehen kann.

In unseren Breiten schaut die Band am Donnerstag, 16. Januar, in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle vorbei.

Die Live-Show nimmt den Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch die Welten des Rock, der Klassik, des Folk, des R&B sowie der Theatermusik. Gegeben werden Auszüge aus fünf ihrer Rockopern. Fürs Auge werden eine fette Lasershow und reichliche Pyrotechnik geboten.

 

TRANS–SIBERIAN ORCHESTRA Winter Tour 2014

Mittwoch, 15.01.2014   Stuttgart  / Porsche-Arena                               

Donnerstag, 16.01.2014  Düsseldorf / Mitsubishi Electric Halle

Montag, 20.01.2014  Nürnberg / Arena Nürnberger Versicherung

Dienstag, 21.01.2014  Frankfurt / Festhalle

Mittwoch, 22.01.2014  Hannover / Swiss-Life Hall

Samstag, 25.01.2014   Berlin / Tempodrom

Sonntag, 26.01.2014  A-Wien / Stadthalle

Dienstag, 28.01.2014  Kempten / bigBOX Allgäu