CD & DVD-REVIEWS:

METALLICA - S&M2

METALLICA machen es nochmal mit Gefiedel und Tschingderassabum. Taugt das was? Wie die neue Orchester-Scheibe „S&M2“ ist steht HIER.

BLUES PILLS - Holy Moly!

Nach dem Abgang von Gitarrist Dorian Sorriaux sahen viele die BLUES PILLS bereits am Ende. Weit gefehlt. Die neue Scheibe "Holy Moly!" ist einfach stark, wie man HIER lesen kann.

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Die einen sagen: Mat Sinner nimmt mit PRIMAL FEAR seit 22 Jahren immer wieder die gleiche Platte auf, die anderen finden: „Metal Commando“ ist die beste JUDAS PRIEST-Scheibe seit vielen Jahren. Welche Einschätzung stimmt, haben wir HIER aufgeschrieben.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

KONZERTTIPP:

SEBEL - Jahresabschluss in der Vest-Arena

Sebel rockt. Foto: Niels Holger Schmidt
Sebel rockt. Foto: Niels Holger Schmidt

STOPPOK-Sidekick Sebastian Niehoff aka SEBEL hat ja schon auf seinem Erstlingswerk bewiesen, dass er auch ohne seinen Brötchengeber erstklassig abliefern kann. Er ist mindestens soviel Ruhrpott wie Stopppok selbst und überzeugt mit packenden, erdigen Texten, charmant, witzig, gefühlvoll – aber ohne Kitsch. Das gilt etwa für die jüngste Single „Lied vom Alleine Sein”. Nun kommt er

zum großen Jahresabschluss- konzert in die Vestarena Recklinghausen. Geboten werden nicht nur Nummern in voller Band-Besetzung, sondern auch mit Cello und Geige. Außerdem soll es noch ein paar Überraschungen geben.  

Der Eintritt kostet schmale 17,-€. Es wird keinen Vorverkauf geben, nur Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Sollte man sehen. -nhs