CD & DVD-REVIEWS:

AVANTASIA – Moonglow

Tobias Sammet ist bekanntlich ziemlich rührig. Auf „Moonglow“ wartet er mit reichlich Bombast und Promis auf. WEITERLESEN

JOHN DIVA: Mama Said Rock Is Dead

Mit ihrem Debütalbum schauen die als erstklassige Live-Unterhalter bekannten JOHN DIVA & The Rockets Of Love dieser Tage ums Eck.. Ganz schön viel 80er, findet unser Rezensent.

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

Walter Trout - Survivor Blues

Doppeldeutig kommt Walter Trout bei seiner aktuellen Scheibe „Survivor Blues” um die Ecke, ist er doch vor nicht also langer Zeit selbst dem Tod gerade noch von der Schüppe gesprungen. Hier erweckt er aber (fast) vergessene Blues-Perlen zu neuem Leben, wie man HIER lesen kann.

THUNDER - Please Remain Seated

Die britischen Classic-Rocker THUNDER liefern ja regelmäßigen überzeugend erstklassige Hardwurstware ab. Diesmal sind sie allerdings ungewohnt ruhig unterwegs, wie man HIER lesen kann.

KONZERTTIPP:

THE IRON MAIDENS kommen ins Turock

Die britischen Metal-Veteranen IRON MAIDEN sind bekanntlich eine ziemlich männliche Band. Ausschließlich genau genommen. Für THE IRON MAIDENS kein Grund, als rein weibliche Truppe nicht eine energiegeladene Show mit Songs der großen Vorbilder zu liefern. Die greift auch noch viele Elemente der echten Show auf. Dabei legt das schwermetallische Damen-Kränzchen hohe Werktreue an den Tag und liefert die einzig komplett weibliche IRON MAIDEN-Tribute-Show weltweit. Das Schaffen der tatsächlichen eisernen Jungfrauen wurde etwa mit einem Showcase auf der US-Musikmesse NAMM gewürdigt. In Venezuela stellten sie gar einen nationalen Vorverkaufsrekord auf: 6.000 Tickets gingen in 12 Stunden über die Theke. Live haben sie bereits unter anderen für KISS, NIGHTWISH oder DANZIG eröffnet und durften illustre Gäste wie Alex Skolnik von TESTAMENT, Lemmy & Phil Campbell von MOTÖRHEAD oder Dave Ellefson von MEGADETH begrüßen.

Am 18. März gastieren die Eisen Mädels im Essener Turock. Karten kosten 21 € und sind HIER zu haben.