CD & DVD-REVIEWS:

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Rocken noch: URIAH HEEP. Fotos: Niels Holger Schmidt
Rocken noch: URIAH HEEP. Fotos: Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

URIAH HEEP in Oberhausen

Die Rockdinos URIAH HEEP geben sich dieser Tage mal wieder in Oberhausen die Ehre. Am Samstag, 28. November gastieren sie in der Turbinenhalle.

Die Rockhaudegen URIAH HEEP haben Klassiker wie das unvermeidliche „Lady In Black“ oder „Easy Livin’“ in die Welt gesetzt. Weltweit haben sie damit über 30 Millionen Scheiben in schwarz und silber verkauft. Die schönsten Melodeien haben sie zum 40. Bandgeburtstag für das Album „Celebration“ neu aufgenommen. Auf dem aktuellen Liederreigen „Outsider “ haben sie aber auch frisches Material im Angebot, das ebenfalls durchaus überzeugen kann. Vor allem haben inzwischen in 52 Ländern live gerockt. Und in diesem Jahr ist auch unsere Gegend mal wieder dran. Karten kosten 35,10 Euro im Vorverkauf und sind HIER zu haben. -nhs

URIAH HEEP unterwegs:

20.11.2015      Stadthalle, Cottbus,

21.11.2015      Haus Auensee, Leipzig,

22.11.2015      Gasthof zum Rautenkranz, Barby,

23.11.2015      Batschkapp, Frankfurt,

25.11.2015      LKA - Longhorn, Stuttgart,

26.11.2015      Theatro, Ulm,

27.11.2015      Alte Mälzerei, Mosbach,

28.11.2015      Turbinenhalle, Oberhausen,

30.11.2015      Hirsch, Nürnberg,

01.12.2015      Spectrum Musikclub, Augsburg,

03.12.2015      Chollerhalle, Zug, Switzerland,

05.12.2015      Festhalle Karlsruhe-Durlach, Karlsruhe,

06.12.2015      Orangerie, Fulda,

08.12.2015      Rosenhof, Osnabrück,

10.12.2015      Fabrik, Hamburg,

11.12.2015      Kulturhaus Stadtgarten, Neuruppin, 

12.12.2015      Stadthalle, Meschede,