CD & DVD-REVIEWS:

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien) Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

Yngwie Malmsteen – Blue Lightning

Mit seinem neuen Album „Blue Lightning“ widmet sich Yngwie Malmsteen diesmal dem Blues. Oder zumindest das, was er dafür hält – und scheitert dabei grandios, findet zumindest unser Rezensent.

Robin Trower - Coming Closer To The Day

Die britische Blues(Rock) Legende Robin Trower liefert mit „Coming Closer To The Day“ auch mit 74 Lenzen noch immer kreativ ab, findet unser Rezensent.

Werden eröffnen: DEAD LORD. Fotos: Niels Holger Schmidt
Werden eröffnen: DEAD LORD. Fotos: Niels Holger Schmidt

KONZERTTIPP:

WOLF & DEAD LORD im Turock

Chef im Ring sind am 24. Januar WOLF.
Chef im Ring sind am 24. Januar WOLF.

Eine rockende Schweden-Vollbedienung gibt es am 24. Januar im Turock Open Air in Essen.

Die schwedischen Traditionsmetaller WOLF spielen im Club am Viehofer Platz auf. Sänger und Gitarrist Niklas „Stålvind Olsson, Schlagzeuger Tobias Kellgren und Tieftöner Anders „Tornado“ Modd haben 2014 mit  "Devil Seed" erneut ein starkes Album mit wieder starkem IRON MAIDEN-Einschlag abgeliefert.

Mit dabei: DEAD LORD

Im Schlepptau haben sie ebenfalls bärenstarke Unterstützung: Die grandiosen THIN LIZZY-Epigonen DEAD LORD werden. Die haben nicht nur auf ihrer hochklassigen Debüt-Scheibe "Goodbye Repentance" einen vorzüglichen Eindruck hinterlassen, sondern auch auf den Bühnen der Welt. So lieferten sie beim 2014er Open Air des Turock ebenso wie WOLF amtlich ab, Bilder dazu unten. Karten für das Gastspiel am 24. Januar kosten 20 Euro und sind HIER zu haben.–nhs

BILDERSTRECKE: WOLF beim Turock Open Air 2014

Wolf, Turock OA 2014_02
Wolf, Turock OA 2014_03
Wolf, Turock OA 2014_04
Wolf, Turock OA 2014_05
Wolf, Turock OA 2014_06
Wolf, Turock OA 2014_07
Wolf, Turock OA 2014_08
Wolf, Turock OA 2014_09
Wolf, Turock OA 2014_10
Wolf, Turock OA 2014_11
Wolf, Turock OA 2014_12
Wolf, Turock OA 2014_13

BILDERSTRECKE: DEAD LORD beim Turock Open Air 2014

Dead Lord, Turock OA 2014_01
Dead Lord, Turock OA 2014_02
Dead Lord, Turock OA 2014_03
Dead Lord, Turock OA 2014_04
Dead Lord, Turock OA 2014_05
Dead Lord, Turock OA 2014_06
Dead Lord, Turock OA 2014_07
Dead Lord, Turock OA 2014_08
Dead Lord, Turock OA 2014_09
Dead Lord, Turock OA 2014_10
Dead Lord, Turock OA 2014_11
Dead Lord, Turock OA 2014_12