CD & DVD-REVIEWS:

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

NORD OPEN AIR #7 in Essen

Vom 29. bis 31. Juli wird auf dem Viehofer Platz wieder umsonst und draußen gelärmt. Das Café Nord feiert seinen 25. Geburtstag und erfreut uns dabei bereits zum 7. Mal mit einem breiten Spektrum von Stromgitarrenmusik.

So unterhalten uns am Freitagabend die Rotzrocker THE BONES ebenso wie SUPERFLY 69. Am Samstag gibt es dann die schwermetallische Vollbedienung: Hintereinander weg werden Headliner SACRED REICH (Bild oben), DEVILDRIVER, die grandiosen US-Metaller ARMORED SAINT (Bild links) und die Thrasher VADER aufgefahren. Und das von genau NULL Euro Eintritt. Da müssen sich kleinere Bezahlfestivals in NRW langsam warm anziehen.

Am Schlusstag dürfen DEEZ NUTS dann den Schlusspunkt setzen. Vorher haben sie allerdings unter anderem mit den dynamischen PETER PAN SPEEDROCK, THE REAL MCKENZIES sowie den V8 WANKERS ebenfalls bärenstarke Mitstreiter. Geiles Paket. Uneingeschränkte Teilnahmeempfehlung. Und wer den Machern freiwillig ein klein wenig unter die Arme greifen will, nimmt ihnen ein Solibändchen für 2,50€ ab. Mehr Infos gibt es HIER.

 

Das wird gegeben:

Freitag, 29.07.2016

THE BONES 21:45-23:00

RAISED FIST 20:15-21:25

SUPERFLY69 19:00-19:55

RISE OF THE NORTHSTAR 17:50-18:40

ΜΑRΑΤΗΟΝΜΑΝΝ 16:40-17:30

LIONHEART 15:30-16:20

TAUSEND LÖWEN UNTER FEINDEN 14:30-15:10

HOTEL ENERGIEBALL 13:30-14:10

 

Samstag, 30.07.2016

SACRED REICH 21:45-23:00

DEVILDRIVER 20:25–21:25

ARMORED SAINT 19:05-20:05

VADER 17:45-18:45

ABORTED 16:40-17:25

DOUBLE CRUSH SYNDROME 15:40-16:20

BLIKSEM 14:40-15:20

MISERY INDEX 13:40-14:20

MANIFESTIC 12:50-13:25

 

 

Sonntag, 31.07.2016

DEEZ NUTS 21:00–22:00

PETER PAN SPEEDROCK 19:40-20:40

THE REAL MCKENZIES 18:20-19:20

V8 WANKERS 17:20-18:00

THREE MINUTE RECORD 16:20-17:00

THE PORTERS 15:20-16:00

 

 

ΤΗΕ ΡΑRΙΑΗ 14:30-15:00