CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker – Weltenbrand

Konstantin Wecker kommt aktuell mit großem Besteck. Beim „Weltenbrand“ begleiten ihn die Bayerischen Philharmonie. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

GOV'T MULE - Bring On The Music

 

Gov’t Mule sind vor allem eine Live-Band. Und so ist es durchaus logisch, dass sie

das 25. Bandjubiläum mit einem neuen Live-Dokument feiern. Und das sehr gekonnt, wie man HIER lesen kann.

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

Archiv-Bild: Thorsten Seiffert
Archiv-Bild: Thorsten Seiffert

KONZERTTIPP: SICK OF IT ALL

30 Jahre Krach vom Feinsten

Sie sind ein Urgestein des New York Hardcore und feiern ihr 30-jähriges Bestehen unter anderem mit einem Gig im Turock in Essen: SICK OF IT ALL. Die alten Herren des Ostküsten-Hardcore geben dem Ruhrpott am Freitag, den 14.10. ordentlich auf die Mütze. Die Band, die sich 1986 im Keller der Brüder Lou und Pete Koller gründete, hat alle Höhen und Tiefen des Hardcore durch gemacht und blieb sich dabei immer treu. Diese Authentizität ist der Grund dafür, dass im Verlauf von 3 Jahrzehnten eine große und treue Fangemeinschaft gewachsen ist, die sich immer noch vergrößert, da auch die nachfolgende Generation von der Power der Band beeindruckt und weggefegt wird.

Wo immer SICK OF IT ALL die Bühne entern, sind Unmengen Blut, Schweiß und keine Tränen, garantiert. Das Quartett gilt zu Recht als hervorragende Live-Band und die Jungs von der Ostküste geben alles, um den Fans einen intensiven Abend zu bescheren. Im Turock werden sie dabei von WISDOM IN CHAINS aus Pennsylvania und den Australiern CROWNED KINGS, beide musikalisch auch im Bereich des Hardcore-Punk zu verorten, unterstützt. Pogo, Moshpit, Wall Of Death – für jeden Geschmack des harten Sounds und Tanzes ist etwas dabei. Darum gibt es für uns nur einen möglichen Tipp: Hingehen!

 

Wer: CROWNED KINGS, WISDOM IN CHAINS, SICK OF IT ALL

Wo: Turock Essen, Viehofer Platz 3, 45127 Essen

Wann: 14.10.2016, 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

Preis: 22,- € VVK Gibt es HIER.