CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

2014 rockte er noch mit QUO in Krefeld: Rick Parfitt. Foto: Niels Holger Schmidt
2014 rockte er noch mit QUO in Krefeld: Rick Parfitt. Foto: Niels Holger Schmidt

NACHRUF:

STATUS QUO-Gitarrist Rick Parfitt ist tot

Er starb am Heiligen Abend im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer schweren Infektion in einem Krankenhaus im spanischen Marbella. Dort war er wegen Komplikationen bei einer früheren Schulterverletzung. Mit „Whatever You Want“, „Backwater“ und „Rain“ stammen wichtige QUO-Werke aus seiner Feder. Er pflegte aber auch einen exzessiven Lebensstil, der schwere gesundheitliche Folgen wie Kehlkopfkrebs und drei Herzinfarkte, zuletzt im Juni 2016, zur Folge. Deshalb musste er seine Auftritte mit QUO endgültig beenden. Eine Bilderstrecke von seinem Auftritt mit STATUS QUO 2014 in Krefeld gibt es HIER-nhs