CD & DVD-REVIEWS:

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

MR. BIG – Defying Gravity

Die US-Zockertruppe MR. BIG meldet sich mal wieder zu Wort. Bei „Defying Gravity“ bleibt sie aber unter ihren Möglichkeiten. Nicht spielerisch, aber kompositorisch, stellt unser Rezensent fest.

FEATURE: SODOM & RAGE/REFUGE

Ex-Kumpel Tom Angelripper ist zurück auf dem Pütt - Mit SODOM rockte Zollverein. Fotos: Niels Holger Schmidt
Ex-Kumpel Tom Angelripper ist zurück auf dem Pütt - Mit SODOM rockte Zollverein. Fotos: Niels Holger Schmidt

Kohle & Stahl auf Zollverein

Mit dabei: Das Herner Doppel RAGE und REFUGE.
Mit dabei: Das Herner Doppel RAGE und REFUGE.

Die Zeche Zollverein war zu ihren aktiven Zeiten als Bergwerk ein Ort harter und lauter Arbeit. Diese Tradition jüngst auf Einladung des Ruhrmuseums wieder- belebt: In der ehemaligen Zentralwerkstatt ar-beiteten die Ruhrpott-Thrasher SODOM und ihre Herner Nachbarn RAGE bzw. REFUGE am 27. Januar hart, um ordentlich Lärm zu machen. Bilder und Review des Auftritts gibt es HIER. Nach dem Gig stand uns SODOM-Chef und Ex-Kumpel Tom Angelripper direkt nach seinem gefeierten Auftritt im Interview noch wortreich Rede und Antwort.