CD & DVD-REVIEWS:

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

KONZERTTIPP:

ALMANAC im Turock

Im März 2016 ließen ALMANAC, die von ex-RAGE-Gitarrist Victor Smolski angeführten Symphonic Metaller, ihr gefeiertes Debütalbum »Tsar« von den Leinen - doch der Herrscher erhebt sich gerade erst und so schwingen ALMANAC sich nun auf ihre Pferde für ihre erste große Headlinetour. Am 15.2. gastieren sie im Essener Turock.

Nach 15 Jahren und 10 CD-Veröffentlichungen als Gitarrist, Produzent und Komponist der deutschen Heavy Metal-Institution RAGE setzt Victor Smolski seine Karriere nun mit ALMANACfort; einem musikalischen Konzept, das Heavy Metal mit Klassik verbindet, mit Songs, die gezielt für Band und Orchester sowie männlichen UND weiblichen Gesang geschrieben wurden. Der in Weißrussland geborene Gitarrist Smolski wird bei dieser neuen Truppe von den vorherigen LMO-Mitgliedern Jeanette Marchewka (Gesang) und dem Symphonie-Orchester Orquestra Barcelona Filharmonia unterstützt. Neu im Line-up sind Basser Armin Alic, Trommler Michael Kolar und Keyboarder Enric Garcia. Die beiden Spitzensänger David Readman (PINK CREAM 69) und Andy B. Franck (BRAINSTORM) komplettieren die extrem prominente Besetzung. Mit der ersten ALMANAC-Veröffentlichung wird für die Band ein neues, spannendes, interessantes Kapitel aufgeschlagen: Ein Mix aus traditionellem Metal, Klassik, Elementen aus Weltmusik und russischer Folklore. 

Unterwegs: ALMANAC mit GLORYFUL, LICHTGESTALT

 

06.02.  D         München - Backstage

10.02.  D         Cottbus - Gladhouse

11.02.  D         Berlin - Badehaus

12.02.  D         Flensburg - Roxy

13.02.  D         Nürnberg - Hirsch

14.02.  D         Frankfurt - Nachtleben

15.02.  D         Essen - Turock

 

16.02.  D         Siegburg - Kubana