CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

KONZERTTIPP:

AXXIS im Turock

Wenn es einer Band mit nur einem einzigen Demo einen Majordeal zu ergattern, dann muss sie was können. So erging es AXXIS im Jahr 1988, als sie von EMI unter Vertrag genommen wurden. 1989 erschien dann das Debütalbum „Kingdom Of The Night.“ Bis heute über 250.000 mal verkauft, begründete dieses Album eine imposante Karriere. Wie kaum eine andere deutsche Rockband stehen AXXIS seit jeher für den Spagat zwischen Traditionellem und Zeitgemäßem. Ganz ohne sich und ihre Markenzeichen aufzugeben, haben sie sich immer offen für Neues gezeigt. Mit ihren Wurzeln in den 80ern haben AXXIS bis heute nicht an Aktualität verloren, sondern im Gegenteil mit ihrem letzten Studioalbum „Kingdom OfThe Night II“ das bislang höchste Chartergebnis (Platz 24) ihrer Karriereverbucht. Was sich die Band bis heute erhalten hat, ist ihre Vorliebe für Live-Auftritte. Das Quintett steht gerne vor den Fans und gibt auf der Bühne immer alles. Sie sind eine der deutschen Rockbands, die Geschichte geschrieben haben und es immer noch tun. Ihr Erfolgsalbum "Kingdom Of The Night" zählt bis heute zu den wichtigsten nationalen Rock-Alben. Dieses Rock-Spektakel sollte sich kein Metalfan entgehen lassen.

 

Wann?: 17. März, 19:30 Uhr

Wo?: TUROCK, Viehofer Platz 3, 45127 Essen

Eintritt?: VVK 23,- €, AK 28,- €

 

Weitere Infos