CD & DVD-REVIEWS:

AVANTASIA – Moonglow

Tobias Sammet ist bekanntlich ziemlich rührig. Auf „Moonglow“ wartet er mit reichlich Bombast und Promis auf. WEITERLESEN

JOHN DIVA: Mama Said Rock Is Dead

Mit ihrem Debütalbum schauen die als erstklassige Live-Unterhalter bekannten JOHN DIVA & The Rockets Of Love dieser Tage ums Eck.. Ganz schön viel 80er, findet unser Rezensent.

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

Walter Trout - Survivor Blues

Doppeldeutig kommt Walter Trout bei seiner aktuellen Scheibe „Survivor Blues” um die Ecke, ist er doch vor nicht also langer Zeit selbst dem Tod gerade noch von der Schüppe gesprungen. Hier erweckt er aber (fast) vergessene Blues-Perlen zu neuem Leben, wie man HIER lesen kann.

THUNDER - Please Remain Seated

Die britischen Classic-Rocker THUNDER liefern ja regelmäßigen überzeugend erstklassige Hardwurstware ab. Diesmal sind sie allerdings ungewohnt ruhig unterwegs, wie man HIER lesen kann.

KONZERTTIPP: Olga Rocks

Olga wird volljährig!

Eine gewachsene Institution unter den Ruhrpott-Festivals wird in diesem Jahr erwachsen. Zum 18.ten Mal findet  auf dem ehemaligen Gelände der Oberhausener Landesgartenschau OLGAS ROCK statt. Wie das mit den lieben Kleinen so ist, wenn man sie ordentlich hegt und pflegt, so ist auch Olga im Laufe der Zeit gewachsen und hat eine stolze Größe erreicht. Zur Feier der Volljährigkeit kommen viele gute Bands. Klar, die lokalen Helden von EMSCHERKURVE 77 (Bild 2 oben)  werden wohl besonders freundlich empfangen werden, aber auch Bands wie LIKE A MESS, LOS PLACEBOS, GOOD RIDANCE  und ANY GIVEN DAY werden für ausgelassenen Stimmung sorgen. Und die Headliner ANTI-FLAG (Freitag, Bild 3, Foto: Megan Thomson) und MAD CADDIES (SAMSTAG)  und DE STAAT (Bild 1 oben) wahrscheinlich für Begeisterungsstürme. Der Eintritt ist wie immer frei, gefeiert wird am 11. und 12. 8. Zwei Tage, zwei Bühnen, 21 Bands – ein tollen Party steht nichts im Weg und wir bestellen zu der Musik einfach mal die Sonne ein, dann wird’s schon ein geiles Wochenende werden. -MaRa

Freitag, 11.08.2017 / Einlass 13:30 Uhr

Bühne 1

Meine Zeit 14:35 Uhr
Ryberski 15:45 Uhr
Itchy 17:10 Uhr
Any Given Day 19:20 Uhr
Anti-Flag 21:40 Uhr

Bühne 2

In Crowns 14:00 Uhr
Beatmartin 15:10 Uhr
Neufundland 16:20 Uhr
Los Placebos 18:20 Uhr
Faber 20:30 Uhr

 

 

 

 

Wo?: Olga Park/ Garten Osterfeld

Vestische Str. 45

46117 Oberhausen

Wann?: 11.-12. 08. 2017

Preis?: 0,00 €

Mehr Infos

 


Samstag, 12.08.2017 / Einlass 12:30 Uhr

Bühne 1


Tom Allan 13:35 Uhr
Like A Mess 14:45 Uhr

Der Butterwegge
15:55 Uhr De Staat 17:25 Uhr
Good Riddance 19:30 Uhr
Mad Caddies 21:50 Uhr

Bühne 2

Düsentrieb 13:00 Uhr
Bold Sun 14:10 Uhr
All At Sea 15:20 Uhr
The Magic Flip 16:45 Uhr
Emscherkurve 77 18:35 Uhr
Face To Face 20:40 Uhr