CD & DVD-REVIEWS:

METALLICA - S&M2

METALLICA machen es nochmal mit Gefiedel und Tschingderassabum. Taugt das was? Wie die neue Orchester-Scheibe „S&M2“ ist steht HIER.

BLUES PILLS - Holy Moly!

Nach dem Abgang von Gitarrist Dorian Sorriaux sahen viele die BLUES PILLS bereits am Ende. Weit gefehlt. Die neue Scheibe "Holy Moly!" ist einfach stark, wie man HIER lesen kann.

PRIMAL FEAR - Metal Commando

Die einen sagen: Mat Sinner nimmt mit PRIMAL FEAR seit 22 Jahren immer wieder die gleiche Platte auf, die anderen finden: „Metal Commando“ ist die beste JUDAS PRIEST-Scheibe seit vielen Jahren. Welche Einschätzung stimmt, haben wir HIER aufgeschrieben.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

KONZERTTIPP: RUHRPOTT METAL MEETING

Keine stille Nacht in Oberhausen

Mit einem Line Up wie einer Dampfwalze wartet das diesjährige RUHRPOTT METAL MEETING am 8. und 9. Dezember in der Oberhausener Turbinenhalle bereits zum dritten Mal auf. Mit den Bay Area Thrash-Göttern TESTAMENT hat man einen Bärenstarkem Headliner gewinnen können. Der Rest des Line Ups an Abend Nr. 2 ist allerdings mit DORO, ANNIHILATOR, ORDEN OGAN oder DEATH ANGEL kaum schwächer. Auch der Eröffnungstag sind neben den NY-Thrashern OVERKILL auch MAX & IGGOR CAVALERA und ihrem RETURN TO ROOTS-Set am Start. Die brasilianischen Brüder haben mit den Thrash Metal-Pionieren SEPULTURA mit „Roots Bloody Roots“ ein epochales Werk geschaffen, auf das sie hier zurückblicken.

Daneben sind etwa die Jungs von GLORYHAMMER am Start. Ebenfalls dabei sind die finnischen Melodic Deather von INSOMNIUM und die Thüringer Death-Metaler DESERTED FEAR. 

Auf einer zweiten Bühne, die rein der Ruhrpott-Musikszene gewidmet, gastiert als Hauptact ONKEL TOM ANGELRIPPER, Kopf der Thrash-Veteranen SODOM. Er kurbelt mit seinen Heavy Metal-Versionen altbekannter Trinklieder wie „Es gibt kein Bier auf Hawai“ oder „Schnaps, das war sein letztes Wort“, den Bierumsatz an.

Also: Nix wie hin. Tickets sind hier zu haben.

FREITAG - 08.12.2017

RUHRPOTT STAGE

23.00-00.20 MAX & IGOR CAVALERA RETURN TO ROOTS

21.40-22.30 OVERKILL

20.30-21.20 INSOMNIUM

19.30-20.10 DESERTED FEAR

18.30-19.10 WOLFHEART

17.40-18.10 SAVAGE MESSIAH

15.30 Einlass Festival

 

SAMSTAG - 09.12.2017

RUHRPOTT STAGE

23.00-00.30 TESTAMENT

21.15-22.30 DORO

19.50-20.50 ANNIHILATOR

18.35-19.25 ORDEN OGAN

17.25-18.10 GLORYHAMMER

16.20-17.05 DEATH ANGEL

13.30 Einlass Festival

 

SAMSTAG - 09.12.2017

FLÖZ STAGE

20.30-21.30 ONKEL TOM ANGELRIPPER

19.15-20.05 DESPAIR

18.05-18.50 PHANTOM CORPORATION

17.00-17.45 ERAZOR

15.55-16.40 UNIVERSE

14.50-15.35 WIZARD

13.30 Einlass Festival