CD & DVD-REVIEWS:

AMON AMARTH - The Pursuit Of Vikings

Die schwedischen Metal-Wikinger AMON AMARTH liefern dieser Tage eine Live-Vollbedienung der Extraklasse, wie man HIER nachlesen kann.

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

KONZERTTIPP: RUHRPOTT METAL MEETING

Keine stille Nacht in Oberhausen

Mit einem Line Up wie einer Dampfwalze wartet das diesjährige RUHRPOTT METAL MEETING am 7. und 8. Dezember in der Oberhausener Turbinenhalle wieder Mal auf. Mit

VENOM hat man sich die Thrash-Urväter an Land gezogen, die den ersten Abend beschließen. Bei EXODUS und SODOM geht es am Auftakttag kaum weniger derb zur Sache
Mit den Bay Area Thrash-Veteranen DEATH ANGEL hat man auch im Mittelfeld Erstklassiges an Start.

Das Line Up an Abend Nr. 2 ist allerdings - unter anderem mit CHILDREN OF BODOM den Party-Königen D:A:D und den Niederrhein-Metaller MOTORJESUS - kaum schwächer. Und

TANKARD kurbeln mit ihren Bier-Metal sicher kräftig den Getränkeumsatz an.
Auf einer zweiten Bühne feiert das Label CENTURY MEDIA am Samstag (8.) zünftig seinen 30. Geburtstag und bietet dafür unter anderem DARK TRANQUILLITY und LACUNA COIL auf. Gutes Paket, also: Nix wie hin. Tickets sind HIER zu haben.

DAS WIRD GEGEBEN:

FREITAG - 07.12.2018
Ruhrpott Stage

23.00-00.20    VENOM
21.40-22.30    EXODUS
20.30-21.20    SODOM
19.30-20.10    DEATH ANGEL
18.40-19.10    SUICIDAL ANGELS
17.50-18.20    PRIPJAT


15.30 Einlass Festival

SAMSTAG - 08.12.2018
Ruhrpott Stage

 

23.00-00.30    CHILDREN OF BODOM
21.15-22.30    ALESTORM
19.50-20.50    DAD
18.35-19.25    TANKARD
17.25-18.10    SKALMOLD
16.20-17.05    MOTORJESUS
16.00               Ruhrpott Stage Türöffnung

Flöz Stage (30 Jahre Century Media)
20.00-21.00    DARK TRANQUILLITY
18.50-19.40    LACUNA COIL
17.45-18.30    ANGELUS APATRIDA
16.45-17.30    BAEST

 

13.30               Einlass Festival