CD & DVD-REVIEWS:

Biff Byford - School of Hard Knocks

Biff Byford, hauptberuflich Frontmann und irgendwie auch Mastermind der NWOBHM-Veteranen SAXON serviert uns mit “School of Hard Knocks” sein Solo-Debüt. Was davon zu halten ist, steht HIER.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

MONO INC. – The Book Of Fire

Die Hamburger Düsterrocker MONO INC. servieren uns mit „The Book Of Fire“ den Nachfolger ihres Erfolgsalbums “Welcome To Hell”. Zielgruppengerecht, urteilt unser Rezensent.

Molly Hatchet  - Battleground

Die Southern Rock-Veteranen MOLLY HATCHET kommen dieser Tage mit ihrer neuen Live-Scheibe „Battleground“ um die Ecke - mit Gesangsneuzugang Jimmy Elkins, wie man HIER lesen kann.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

KONZERTTIPP:

Blaze kommt 2019 im Doppelpack

UPDATE: Der Bochumer Auftritt wurde kurzfristig ins Musiktheater Piano in Dortmund verlegt. Ex-IRON MAIDEN-Röhre BLAZE BAYLEY schaut dieser Tage mal wieder in unseren Breiten vorbei. Nach Ausflügen in die stromlose Klangwelt spielt Herr Bayley beim Stelldichein am 2. März im Bochumer Rockpalast, also der kleinen Matrix, wieder auf im Bandformat mit Stromgitarren auf.

Seit Ende seines - immerhin fünf Jahre von 1994 bis 1999 dauernden - Gastspiel bei MAIDEN ist Blaze solistisch unterwegs und servierte seit dem Solo-Debüt „Silicon Messiah“ bereits neun Alben in wechselnden Besetzungen, darunter die Science-Fiction-Trilogie „Infinite Entanglement“, die erst 2018 mit dem letzten Teil zu Ende ging. Nebenher trommelt er immer wieder mal seine Ex-Band WOLFSBANE zusammen. Aktiv ist Blaze aktuell mit Gitarrist Chris Appleton, Drummer Martin McNee und Bassist Karl Schramm von der britischen Metalband ABSOLVA. Daneben tingelt Blaze auch in akustischer Duo-Besetzung mit dem niederländischen Klassik-Gitarristen Thomas Zwijsen, etwa am 9. November im Düsseldorfer Pitcher. Mit „December Wind“ hat dieses Duo auch ein neues Album im Kasten. Im Bandformat los geht es am 2. März im Rockpalast Bochum um 20 Uhr für den schmalen Taler von 16 € zzgl. Gebühren (VVK). -nhs