CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

BILDERSTRECKEN:

ROCK HARD Festival 2011

Das neunte ROCK HARD FESTIVAL am Pfingstwochenende (Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12. Juni) 2011 bescherte wieder ein echtes schwermetallisches Erweckungserlebnis.

 

Unter anderem spielten die Radaubrüder DOWN (Foto oben) um ex-PANTERA-Sänger Phil Anselmo auf, erwischten aber nicht ihren besten Tag. Mit von der Partie als Headliner des Eröffnungstages waren die schweizer Düstermänner (und -frauen) TRIPTYKON (Bild rechts). Ganz schön böse...

Zu den Gewinnern gehörten die bärenstarken US-Thrash-Veteranen OVERKILL. Großartige, dynamische Show mit reichlich Klassikern. Man darf sich auf das kommende Album freuen. Die schwedischen Partykönige BULLET legten (fast erwartungsgemäß) neuerlich einen fantastischen Auftritt hin. Einfach geil. Hoch die Tassen. Deren Unterhaltungsniveau erreichten annähernd die Niederländer VANDERBUYST. Old School Heavyrock feinster Qualität. Von dem Trio wird man mit Sicherheit noch hören. Ebenfalls stark: ENFORCER mit kaum weniger traditionellen Metal-Klängen. Die 80er sind wieder schwer im kommen. Überraschend mitreißend war auch der Auftritt Veteranen VICIOUS RUMORS. Insgesamt wieder eine unterhaltsame Mischung.

 

Was es sonst noch so zu sehen (und hören) gab, entnehmt einfach unten stehenden Fotostrecken. Der Samstag steht wetterbedingt etwas dünn da. Unsere Fotoausrüstung war nach sinntfluartigen Regenfällen erstmal in der Trocknung...

 

 

Freitag - 10. Juni
PROCESSION
POSTMORTEM
PRIMORDIAL
ENSLAVED
TRIPTYKON

Samstag - 11. Juni
EPICA
BULLET
MORGOTH

Sonntag - 12. Juni
VANDERBUYST
ENFORCER
ATLANTEAN KODEX
METAL INQUISITOR
ANACRUSIS
VICIOUS RUMORS
OVERKILL
DOWN