CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

BILDERSTRECKE

WADER in Gladbeck

Seit über 40 Jahren ist Hannes Wader auf deutschen Konzertbühnen unterwegs, am 9. Oktober gastierte er in Gladbeck. Neben Klassikern wie „Heute hier, morgen dort“, setzte er Diesmal vor allem auf Material der eher durchwachsenen neuen CD „Nah dran“. Nummern wie das süßlich-altersmilde „Dass wir so lang leben dürfen“ oder der Titelsong überzeugten konzertant ebenso wenig wie auf Platte. Immerhin: das neue Lied „Boulevard St. Martin“, dem Widerstandskämpfer Peter Gingold gewidmet, erwies sich als echtes Juwel. Insgesamt fehlte aber ein wenig der Biss. Abgesehen davon erwischte Wader nach einem Einstieg mit furchtbar verstimmter Gitarre und vereinzelten Texthängern nicht seinen stärkstes Tag. Eine Bilderstrecke gibt es HIER.