CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

BILDERSTRECKE

WADER in Gladbeck

Seit über 40 Jahren ist Hannes Wader auf deutschen Konzertbühnen unterwegs, am 9. Oktober gastierte er in Gladbeck. Neben Klassikern wie „Heute hier, morgen dort“, setzte er Diesmal vor allem auf Material der eher durchwachsenen neuen CD „Nah dran“. Nummern wie das süßlich-altersmilde „Dass wir so lang leben dürfen“ oder der Titelsong überzeugten konzertant ebenso wenig wie auf Platte. Immerhin: das neue Lied „Boulevard St. Martin“, dem Widerstandskämpfer Peter Gingold gewidmet, erwies sich als echtes Juwel. Insgesamt fehlte aber ein wenig der Biss. Abgesehen davon erwischte Wader nach einem Einstieg mit furchtbar verstimmter Gitarre und vereinzelten Texthängern nicht seinen stärkstes Tag. Eine Bilderstrecke gibt es HIER.