CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker – Weltenbrand

Konstantin Wecker kommt aktuell mit großem Besteck. Beim „Weltenbrand“ begleiten ihn die Bayerischen Philharmonie. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

GOV'T MULE - Bring On The Music

 

Gov’t Mule sind vor allem eine Live-Band. Und so ist es durchaus logisch, dass sie

das 25. Bandjubiläum mit einem neuen Live-Dokument feiern. Und das sehr gekonnt, wie man HIER lesen kann.

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

BILDERSTRECKE: The Musical Box in Essen 2012

Alles fast wie früher: THE MUSICAL BOX rekonstruierten bei ihrem Gastspiel am 3. Februar in Essen die GENESIS-Show von "The Lamb Lies Down On Broadway“. Original Instrumente, original Kostüme, original Songs, original Dia-Motive. Alles original. Als einzige Band weltweit haben die Kanadier die Aufführungsrechte für "The Lamb Lies Down On Broadway". Und davon machten sie kompetent Gebrauch. Denis Gagne (Vocals & Percussion), Mark Laflamme (Schlagzeug & Gesang), Sebastien Lamothe (Bass & Gesang), Dave Myers (Keyboards, Gitarre & Gesang) und Francois Gagnon (Gitarre) wurden scheinbar zu GENESIS. Und die Show von 1974/75 erwachte zum Leben. Eher surreales Rocktheater als Rockshow, hoch komplex, zum Teil wirklich anstrengend und wenig Hit-tauglich, wenn man vom Titelsong und "Carpet Crawlers" absieht. Wer die frühen GENESIS liebt, liebt auch MUSICAL BOX. Tatsächlich 100 Prozent authentisch, wie auf unserer BILDERSTRECKE sehen kann.